Mutmaßlicher SchülerVZ-Erpresser ist tot (Update)

20-Jähriger soll sich in der Haft das Leben genommen haben

Der 20-Jährige, der SchülerVZ erpresst haben soll, ist tot. Er hat am Morgen des 31. Oktober 2009 in der Haft Selbstmord begangen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der mutmaßliche Erpresser von SchülerVZ ist tot. Der 20-Jährige soll in der Berliner Justizvollzugsanstalt Plötzensee am Morgen tot aufgefunden worden sein. Wie der Sender Radio Berlin 88,8 unter Berufung auf Justizsprecher Bernhard Schodrowski berichtet, hat sich der 20-Jährige offenbar das Leben genommen.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer ITWO SITE (m/w/d)
    Wesemann GmbH, Syke
  2. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Der Entwickler des SchülerVZ-Crawlers hatte 80.000 Euro vom Social-Network-Betreiber VZ-Netzwerke gefordert. Matthias L. war wegen des Vorwurfs versuchter Erpressung verhaftet und der Staatsanwaltschaft übergeben worden. Der Tatverdächtige soll den VZ-Netzwerken damit gedroht haben, die Daten ins Ausland, etwa nach Osteuropa, zu verkaufen, falls er kein Geld erhalte.

Nachtrag vom 2. November 2009, 11:03 Uhr:

Im Blog der SchülerVZ-Betreiber heißt es: "Wir kennen keine Hintergründe und bedauern diese Entwicklung zutiefst. Allen Angehörigen sprechen wir unser Beileid aus."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Pixer 09. Dez 2009

Gutmensch? LOL Du bist doch so strohdoof, daß es raschelt, wenn Du versuchst zu denken...

Tobias Claren 26. Nov 2009

Ich brauche keine Erlaubnis um über Fakten zu schreiben. Und wenn es um mich, oder...

Verwundert 14. Nov 2009

Nö, die bestätigen mich nur dass er ein Trottel ist wenn er sich VOR der Verhandlung...

mmm123 10. Nov 2009

Achso, neinnein, da irrst du dich, das hat schon seine Richtigkeit.

Verwundert 05. Nov 2009

Hast du im TV gesehen? Ach ja dann muss das auch so sein.....


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /