Abo
  • Services:

Google startet Vergleichsanzeigen

Neue Funktion bei Googles Werbeprogramm

Google bietet Nutzern in den Adwords-Anzeigen die Möglichkeit, sich die beworbenen Produkte auflisten zu lassen und die Angebote miteinander zu vergleichen. Das Angebot gilt vorerst allerdings nur für Hypothekenanbieter in einigen US-Bundesstaaten.

Artikel veröffentlicht am ,

Google hat ein neues Merkmal in seine Werbung Adwords eingeführt: Comparison Ads sollen es Nutzern ermöglichen, die Angebote verschiedener Hersteller zu vergleichen, schreibt Dan Friedman vom Adwords-Team im Blog der Abteilung.

Angebote vergleichen

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. Technische Universität Berlin, Berlin

Adwords sind Anzeigen, die zu dem Stichwort, das der Nutzer eingibt, passt. Sucht der etwa nach dem Wort Hypothek, blendet Google die Anzeigen von Banken, die ebensolche gewähren, ein. Über die neue Funktion kann der Nutzer die Angebote der Banken näher unter die Lupe zu nehmen.

Zunächst wird er gefragt, wofür er die Hypothek nutzen will, etwa für die Finanzierung eines neuen Eigenheims. Er wird auf eine Seite weitergeleitet, auf der der Nutzer übersichtlich die Angebote der verschiedenen werbenden Banken aufgelistet findet - inklusive Telefonnummer und Link. Erst wenn der Nutzer darüber ein konkretes Angebot anfordert, zahlt der Anbieter an Google.

Relevante und nützliche Werbung

Von den Comparison Ads hätten alle Beteiligten etwas, schwärmt Google: Auf diese Weise sollen die Anzeigen für den Nutzer "relevanter und nützlicher" werden, so Friedman. Die Werbetreibenden hingegen könnten mit den Vergleichsanzeigen diejenigen erreichen, die an ihren Produkten und Dienstleistungen interessiert seien.

Zum Start bekommen aber nur Nutzer in wenigen US-Bundesstaaten die Vergleichsanzeigen zu sehen. Auf der Anbieterseite werden sie anfangs nur den Anbietern von Hypotheken offenstehen. Beides soll sich mit der Zeit ändern. Einen konkreten Zeitplan hat Friedman jedoch nicht genannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 99€ + Versand oder Marktabholung)
  2. 339€ (Bestpreis!)
  3. 259€ + Versand

Tollllllll 03. Nov 2009

Google braucht keine Werbung. Google regiert das Internet. Und als Regierung des Internet...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil: Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um
Thyssen-Krupp Testturm Rottweil
Herr Fetzer parkt die Aufzugkabine um

Ohne Aufzüge gäbe es keine Hochhäuser. Aber inzwischen sind Wolkenkratzer zu hoch für herkömmliche Systeme. Thyssen-Krupp testet derzeit einen neuartigen Aufzug, der beliebig hoch fahren kann. Inspiriert ist er vom Paternoster und dem Transrapid. Wir waren im Testturm.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ceramic Speed Hätte, hätte - Fahrrad ohne Kette
  2. Geheimdienste und Bundeswehr Masterstudiengang für Staatshacker gestartet
  3. Sonitus Technologies Zahnmikrofon sorgt für klare Kommunikation

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

    •  /