Abo
  • Services:

Syncmaster LD220Z - Multitouch-Zweit-LCD für Notebooks

22-Zoller zum Aufstellen neben dem Laptop

Samsungs neuer Syncmaster LD220Z ("Lapfit Touch") dient als Multitouch-Zweit-Display für Windows-7-Notebooks. Es wartet mit einer 22-Zoll-Bilddiagonale im 16:9-Format auf und lässt sich auf die Höhe des Notebookdisplays einstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der SyncMaster LD220Z verfügt über einen Standfuß, mit dem sich der Aufstellwinkel und die Höhe laut Samsung passend zum Notebookdisplay einstellen lassen. Das Panel bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten und eine Reaktionszeit von 5 ms.

Stellenmarkt
  1. TU Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

An das Notebook wird das externe Multitouch-Display über HDMI oder VGA angeschlossen. Zudem muss es für die Multitouch-Unterstützung auch mittels USB angeschlossen werden. Gleichzeitig dient der Syncmaster LD220Z als 2-Port-USB-Hub für weitere Peripherie.

Die integrierten Stereolautsprecher bieten laut Hersteller eine Leistung von 3 Watt und werden analog angesteuert.

Samsung will den Syncmaster LD220Z vor Ende 2009 in den Handel bringen. Einen Preis will der Hersteller noch nicht nennen. Auch das zur Verfügung gestellte Bildmaterial ist noch von einem Lapfit-Modell ohne Touch-Funktion, dem der Lapfit Touch gleichen soll.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (nur für Prime-Mitglieder)

THunter 03. Mai 2010

lol, da trollt wer rum und ihr fütternt ihn auch noch

thx 03. Mai 2010

Danke für die Idee

Hotohori 31. Okt 2009

Ich frag mich nur gerade wieso das Display jetzt nur für ein Notebook als 2. Display sich...

mwi 30. Okt 2009

Ähm, geh ich dann auch richtig davon aus, dass kommende Notebooks mehr und mehr FullHD...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /