Abo
  • IT-Karriere:

Syncmaster LD220Z - Multitouch-Zweit-LCD für Notebooks

22-Zoller zum Aufstellen neben dem Laptop

Samsungs neuer Syncmaster LD220Z ("Lapfit Touch") dient als Multitouch-Zweit-Display für Windows-7-Notebooks. Es wartet mit einer 22-Zoll-Bilddiagonale im 16:9-Format auf und lässt sich auf die Höhe des Notebookdisplays einstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der SyncMaster LD220Z verfügt über einen Standfuß, mit dem sich der Aufstellwinkel und die Höhe laut Samsung passend zum Notebookdisplay einstellen lassen. Das Panel bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Bildpunkten und eine Reaktionszeit von 5 ms.

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. KVL Bauconsult München GmbH, München

An das Notebook wird das externe Multitouch-Display über HDMI oder VGA angeschlossen. Zudem muss es für die Multitouch-Unterstützung auch mittels USB angeschlossen werden. Gleichzeitig dient der Syncmaster LD220Z als 2-Port-USB-Hub für weitere Peripherie.

Die integrierten Stereolautsprecher bieten laut Hersteller eine Leistung von 3 Watt und werden analog angesteuert.

Samsung will den Syncmaster LD220Z vor Ende 2009 in den Handel bringen. Einen Preis will der Hersteller noch nicht nennen. Auch das zur Verfügung gestellte Bildmaterial ist noch von einem Lapfit-Modell ohne Touch-Funktion, dem der Lapfit Touch gleichen soll.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 349,00€

THunter 03. Mai 2010

lol, da trollt wer rum und ihr fütternt ihn auch noch

thx 03. Mai 2010

Danke für die Idee

Hotohori 31. Okt 2009

Ich frag mich nur gerade wieso das Display jetzt nur für ein Notebook als 2. Display sich...

mwi 30. Okt 2009

Ähm, geh ich dann auch richtig davon aus, dass kommende Notebooks mehr und mehr FullHD...


Folgen Sie uns
       


Fernsteuerung für autonome Autos angesehen

Das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme zeigt die Fernsteuerung von Autos über Mobilfunk.

Fernsteuerung für autonome Autos angesehen Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

    •  /