Abo
  • Services:

Opensource-DVD Ausgabe 17 zum Download bereit

Zehn neue Programme aufgenommen

Die Opensource-DVD 17 enthält zehn neue Programme sowie 72 Programmupdates für Windows. Neu sind etwa die E-Book-Anwendung Calibre und der Videospieler Moviespot.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Opensource-DVD ist eine kostenlose Sammlung freier Windows-Software. In der neuen Version sind unter anderem die E-Book-Anwensung Calibre, das Karteikartensystem Anki, der Generator Sigil für E-Books und der Videoplayer Moviespot dazugekommen. Insgesamt sind zehn neue Applikationen in die Sammlung aufgenommen worden.

Stellenmarkt
  1. financeAds GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. ATLAS TITAN Paderborn GmbH, Wuppertal

Darüber hinaus wurden 72 Programme aktualisiert. So ist Opengoo in der neuen Version 1.5.3 enthalten. Firefox liegt jetzt in der Version 3.5.3 bei und die Passwortverwaltung Keepass in der Version 2.0.9. Außerdem wurde Truecrypt auf die Version 6.3 aktualisiert. Die Organisatoren haben zudem eine Liste der Updates bereitgestellt.

Der Download des ISO-Images ist rund 4,4 GByte groß und dauert entsprechend lange. Wer das nicht abwarten kann oder will, kann die DVD auch bestellen.

Die Kaufversion ist mit einer Suchfunktion sowie einigen Anleitungen als Video und Gestaltungsvorlagen für Openoffice.org versehen worden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,49€
  2. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  3. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)

eva-roxi 15. Jan 2010

Es gibt nichts, was die persönliche Freiheit besser garantiert als das Betriebssystem...

Martin7 01. Nov 2009

WArum sprichst Du DEine Befürchtungen nichjt edinfach ganz offen gegenüber Christian...

Martin7 01. Nov 2009

DEm äußeren Anschein nach hast Du Recht, nur liegt hier bei Dir (wie bei vielen Anderen...

rtrrtrtr 30. Okt 2009

Wieso, wenn man irgendwo sitzt ohne Internet! Wie das mit Software so ist, was man...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

    •  /