Abo
  • Services:

Schlüsselanhänger als Display

CSTN-Display mit niedriger Auflösung

Jobo hat mit dem Keyframe eine Kombination aus Schlüsselanhänger und Display vorgestellt. Der interne Speicher des 3,8 cm großen Bildschirms soll für 60 Bilder reichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das CSTN-Display des Schlüsselanhängers erreicht eine Auflösung von nur 128 x 128 Pixeln. Seinen Strom bezieht der Jobo Keyframe über den eingebauten Lithium-Ionen-Akku, der über USB wieder aufgeladen werden muss. Auf dem gleichen Weg werden Bilder in den Speicher kopiert.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  2. SEAL Systems AG, Röttenbach bei Erlangen, Roßdorf bei Darmstadt

Neben der Diashow beherrscht der Keyframe auch die Anzeige der Uhrzeit und des Datums. Eine Akkuladung reicht nach Herstellerangaben für eine Diashow von insgesamt vier Stunden.

Der Keyframe ist in den Gehäusefarben Schwarz, Rot und Pink erhältlich. Das Gerät misst 100 x 40 x 14 mm und wiegt 37 Gramm. Der Jobo Keyframe soll ab Anfang November 2009 für rund 16 Euro in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...

cheap man 30. Okt 2009

6 EUR inkl Versand: http://www.dealextreme.com/details.dx/sku.21304~r.44797336 Da gibts...

Lademich 30. Okt 2009

4 Stunden ist ein schlechter Witz. Das Ding sollte zumindest mehrere Tag halten. Und...

fotografer 30. Okt 2009

Ja das ist fast genau so gut wie das die Werbefirma Adler macht. Ich bekomme jetzt schon...

Ein alter Bastard 30. Okt 2009

Yep, Pearl hat sowas (mit gleicher Displaygröße, aber für bis zu 160 Bilder und nur halb...

Saukrates 30. Okt 2009

Echte Mädchen machen für alle das Bier mit den Zähnen auf. Ich habe es selbst nicht...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /