• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft setzt auf Sprachintegration

Bessere Sprachunterstützung bei Windows 7

Microsoft setzt bei seinen Produkten stärker auf die Steuerung per Sprache. Immer mehr Anwendungen sollen sich nicht nur mit Maus- oder Tastatureingaben, sondern auch mit Sprachbefehlen bedienen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft will gesprochene Sprache stärker in seine Produkte integrieren. So verfügt das neue Betriebssystem Windows 7 über eine verbesserte Spracherkennung. Diese ermögliche es, den Computer weitgehend per Sprache zu steuern.

Mobile Suche mit Spracheingabe

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. T e b i s Technische Informationssysteme AG, Martinsried bei München

Sprachsteuerung erhält auch die Suche: Die Mobilapplikation "Bing for the Mobile" für Windows-Smartphones erlaubt die Eingabe von Suchbegriffen per Sprache. Die Ergebnisse werden dem Nutzer angesagt oder treffen per Textnachricht auf dem Mobiltelefon ein.

Der Exchange Server 2010, den Microsoft im November vorstellen wird, wird künftig Nachrichten auf dem Anrufbeantworter oder auf der Mobilbox des Nutzers in Schrift übersetzen. Der Nutzer kann dann seine Sprachnachrichten in Outlook lesen.

Sprache folgt auf Touch

Spracheingabe sei die logische Folge von Tastatur und Touchscreen, erklärt Zig Serafin, Leiter der Sparte Sprache bei Microsoft. 2007 hat Microsoft das auf Sprachdienste spezialisierte US-Unternehmen Tellme Networks gekauft. Sprache sei universal, einfach und daher die Schlüsselschnittstelle für künftige Computergenerationen, begründete Microsoft-Chef Steve Ballmer seinerzeit den Kauf.

Microsoft will offensichtlich immer mehr von der Bedienung des Computers mit herkömmlichen Eingabegeräten wie Tastatur und Maus wegkommen. Die Entwickler im Research Lab des Softwareunternehmens tüfteln an innovativen Eingabemethoden wie einem Muskel-Computer-Interface.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassin's Creed: Odyssey für 22,99€, Borderlands 3 für 25,99€, Battalion 1944 8...
  2. 3.499€ (Vergleichspreise ab 4.399€)
  3. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...

hihi 30. Okt 2009

Und wie heißt "Sprache sei universal" auf russisch?

Bouncy 30. Okt 2009

ja, am besten als metronet aufgezogen, so dass man als nebeneffekt hunde und anderes...

irata_ 30. Okt 2009

Natürlich ist Spracherkennung und -steuerung nicht ganz das gleiche, wobei die...

Geist_ 30. Okt 2009

Da hat MS es auch schon mal versucht. Tasten und Macros per Sprachbefehl :) Ist ewig...

nix123 30. Okt 2009

Sprachsteuerung schön und gut, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie das in einem Gro...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus
  2. Elektroauto Jaguar muss I-Pace-Produktion mangels Akkus pausieren
  3. 900 Volt Lucid stellt Serienversion seines Luxus-Elektroautos vor

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

    •  /