Abo
  • Services:

Gerücht: Netflix streamt auch zur Wii

Onlinevideothek könnte bald Nintendos Spielekonsole beliefern

Netflix wird Spielfilme und Serien bald auch auf die Wii streamen. Die Onlinevideothek versorgt in den USA bereits seit längerem auch Xbox-360-Besitzer und kündigte gerade erst eine PS3-Unterstützung an.

Artikel veröffentlicht am ,

Dan Rayburn betreibt das Streamingblog The Business of Online Video. Seinem Bericht zufolge wurden ihm bereits vor einer Woche Bilder zugespielt, die Netflix-Streaming auf der Wii zeigten. Eine am Projekt beteiligte Person bestätigte nun, dass sich Nintendo und Netflix in der letzten Testphase befänden und der Streamingdienst sehr bald auf der Wii starten soll.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Nintendo könnte laut Rayburn auch immer noch erwägen, den Wii-Start von Netflix für dieses Jahr abzublasen und erst für die angeblich nahende Wii HD vorzusehen. Diese Vermutung basiert allerdings auf unbestätigten Gerüchten. Eine hochauflösende Wii hat Nintendo bisher weder angekündigt noch bestätigt - obwohl die Nachfrage besteht. Wirklich sinnvoll erscheint eine Verschiebung aber nicht, zumal Nintendo in Japan bereits selbst Video-on-Demand für die Wii bietet.

Netflix streamt nur in die USA, für eine Abonnementgebühr können sich Kunden beliebig viele Filme oder Serienfolgen in SD- und HD-Auflösungen anschauen. Netflix bietet eine eigene Set-Top-Box, streamt aber auch auf Windows-PCs, Spielekonsolen, Blu-ray-Player und netzwerkfähige Fernseher.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Bibabuzzelmann 29. Okt 2009

Ach so ist das....

Wii Bob Balooba 29. Okt 2009

In der Tat, ich bin mit dem MPlayerCE und WLAN+FTP mittlerweile sehr zufrieden. Erspart...


Folgen Sie uns
       


Commodore CDTV (1991) - Golem retro_

Das CDTV wurde in den frühen 1990er Jahren von Commodore als High-End-Multimediasystem auf den Markt gebracht. Wir beleuchten die Hintergründe seines Scheiterns und spielen Exklusivtitel.

Commodore CDTV (1991) - Golem retro_ Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /