Abo
  • Services:
Anzeige

Datenleck bei Libri.de

Zugriff auf rund 500.000 Rechnungen möglich

Beim Buchgroßhändler Libri, der auch als Dienstleister für rund 1.300 Buchhändler auftritt und deren Onlineshops betreibt, gab es ein Datenleck. Bei Kenntnis der entsprechenden URL war der Abruf von zahlreichen Rechnungen möglich. Dabei genügte es, die fortlaufende Rechnungsnummer auszutauschen.

Ein Leser von Netzpolitik.org stolperte über die URL, unter der Libri seinen Kunden Rechnungen zum Download anbietet. Er tauschte die invoiceId im Link nach dem Muster http://www.libri.de/shop/action/account/invoiceDownload?invoiceId=123456 aus und erhielt eine andere Rechnung. Insgesamt sei so der Zugriff auf rund 500.000 Rechnungen möglich gewesen, schreibt Netzpolitik, die selbst testweise rund 20.000 Rechnungen automatisiert in einer Stunde heruntergeladen haben.

Anzeige

Die Rechnungen enthalten zwar keine Konto- oder Kreditkartendaten, geben aber Auskunft darüber, wer wann welches Buch gekauft hat. Informationen, die sicher nicht jeder unbedingt öffentlich machen will.

Libri hat die Sicherheitslücke derweil beseitigt und verwies gegenüber Netzpolitik.org darauf, dass Kundendaten "nach Analyse der Logfiles nicht in den Umlauf gekommen" sind und auch zu "keinem Zeitpunkt Zahlungsdaten von Kunden betroffen" waren. Zudem gibt Libri an, seine Datensicherheit regelmäßig unter anderem durch den TÜV zu prüfen.

Entsprechend kritisiert Netzpolitik.org den TÜV-Süddeutschland, der Libri das "S@fer-Shopping-Zertifikat" verliehen hat. Unklar ist, ob das Datenleck bei der Prüfung der Datensicherheit übersehen wurde oder erst später auftauchte.


eye home zur Startseite
M 29. Okt 2009

ISO27001, siehe www.BSI.de.... TüV Saver Shopping ist nicht umsonst, aber verglichen mit...

ISO 9001 29. Okt 2009

Gibs schon - zB DIN EN ISO 9001 (oder jede beliebig andere). Läßt sich IMHO auf Software...

Karl Schlosser 29. Okt 2009

Ich kann mir eine Unzahl Möglichkeiten vorstellen wie die Daten dennoch in Umlauf...

RS 29. Okt 2009

Im Normalfall ist dies Richtig. Ich habe aber bewusst "System" in diesme Zusammenhang...

Wikifan 29. Okt 2009

siehe verlinkten Artikel bei netzpolitik.org



Anzeige

Stellenmarkt
  1. 50Hertz Transmission GmbH, Berlin
  2. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  3. T-Systems International GmbH, Bonn, Darmstadt, Frankfurt am Main, Göppingen
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Zoomania Blu-ray 11,97€, Die Schöne und das Biest Blu-ray 9,97€, The Jungle Book Blu...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 65,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsnetzwerk

    Kinox.to-Nutzern Abofallen andrehen

  2. Innogy

    Energieversorger macht Elektroautos und Hybride zur Pflicht

  3. Patentantrag

    Apple will iPhone ins Macbook stecken

  4. Prozessor

    Lightroom CC 6.9 exportiert deutlich schneller

  5. Telia

    Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben

  6. Nokia

    Deutlich höhere Datenraten durch LTE 900 möglich

  7. Messenger

    Facebook sagt "Daumen runter"

  8. Wirtschaftsministerin

    Huawei wird in Bayern Netzwerkausrüstung herstellen

  9. Overwatch

    Blizzard will bessere Beschwerden

  10. Mobilfunk

    Nokia nutzt LTE bei 600 MHz erfolgreich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Re: Nicht

    thinksimple | 08:52

  2. Re: Klingt nett, aber

    rizzorat | 08:51

  3. Re: youtube-dl: Lokale Alternative

    Banzu | 08:51

  4. Welche Rechte vertritt denn die Kanzlei?

    Denker | 08:50

  5. Re: Gab's doch schon! - Asus Padfone

    thinksimple | 08:50


  1. 08:31

  2. 07:22

  3. 07:11

  4. 18:26

  5. 18:18

  6. 18:08

  7. 17:39

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel