Abo
  • Services:
Anzeige

Auch Gigabyte mit P55-Boards samt USB 3.0 und 6-GBit-SATA

Schaltungstrick zur Anbindung von Zusatzbausteinen

Nach Asus mit seinem P7P55D-E Premium hat nun auch Gigabyte Mainboards mit Zusatzbausteinen für USB 3.0 und SATA mit 6 GBit/s angekündigt. Dabei gibt es nicht nur ein Board, sondern gleich acht. Durch einen Kniff bei der Anbindung der Chips könnten diese recht günstig werden.

Die neuen Mainboards von Gigabyte tragen das Kürzel P55A am Anfang der Produktbezeichnung, die bisherigen Boards sind mit P55 gekennzeichnet. Alle P55A sind für den Core i5 und die Core i7 der 800er-Serie gedacht und folglich mit dem Sockel LGA1156 bestückt.

Anzeige

Die acht neuen Geräte tragen neben dem P55-Chip auch den USB-3.0-Controller uPD720200. NEC hatte diesen Chip bereits im Mai 2009 gezeigt, er ist auch der erste Hostcontroller, der vom USB-Konsortium für USB 3.0 zertifiziert ist. Der Baustein stellt zwei Ports nach USB 3.0 zur Verfügung, was auch erklärt, warum sowohl auf dem Board von Asus als auch den neuen Gigabyte-Platinen nur zwei der blauen Buchsen zu finden sind. Gemäß der Spezifikation sind die USB-3.0-Ports in dieser Farbe zu halten.

Anschlussfeld des UD4P
Anschlussfeld des UD4P
Als zweiten Zusatzbaustein für eine von Intel noch nicht direkt angebotene Schnittstelle setzt Gigabyte - wie auch Asus - den 88SE9128 von Marvell für SATA-Festplatten mit 6 Gigabit pro Sekunde ein. Wie sich inzwischen herausgestellt hat, bindet Asus die beiden Chips über einen PCIe-Switch von PLX an, Gigabyte geht hier etwas anders vor.

Auch Gigabyte mit P55-Boards samt USB 3.0 und 6-GBit-SATA 

eye home zur Startseite
Demokratusmaximus 15. Nov 2009

Absolut der selben meinung! Entweder oder! Ich finde wenn schon sollte man auch noch nen...

Gaius Baltar 29. Okt 2009

Hm, ich hab hier auch ein teureres Mainboard von Gigabyte. Vielleicht hätte ich Revision2...

Gaius Baltar 29. Okt 2009

In vielen Mainboards läuft bereits UEFI, wird aber nur durch eine Kompatibilitätsschicht...

767tzuio89 28. Okt 2009

Eine Sockel775-CPU? Die passt nicht auf das Mainboard.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-11%) 39,99€
  2. (u. a. Tomb Raider für 2,99€ und Wolfenstein II für 24,99€)
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  2. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  3. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  4. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  5. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten

  6. Intellimouse Classic

    Microsofts beliebte Maus kehrt zurück

  7. Investition verdoppelt

    Ford steckt elf Milliarden US-Dollar in Elektroautos

  8. FTTC

    Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  9. Win 2

    GPD stellt neues Windows-10-Handheld vor

  10. Smartphone

    Kreditkartenbetrug bei Oneplus-Kunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: ich buche prinzipiell immer das groesste...

    quineloe | 10:41

  2. Re: Ich hätts ins Ausland verlegt ...

    quineloe | 10:39

  3. "erwarten stattdessen Gebühren für jede 5G...

    Klausens | 10:38

  4. Was wird denn da erforscht?

    ChMu | 10:38

  5. Re: Klitsche bleibt Klitsche

    schumbi | 10:38


  1. 10:59

  2. 10:49

  3. 10:34

  4. 10:00

  5. 07:44

  6. 07:29

  7. 07:14

  8. 18:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel