Abo
  • Services:

Auch Gigabyte mit P55-Boards samt USB 3.0 und 6-GBit-SATA

Wie bereits berichtet, sind die PCI-Express-Lanes beim P55-Chipsatz knapp, bei einem Ethernet-Port stehen nur sieben durch den Chipsatz zur Verfügung, die noch dazu nur nach PCIe-1.1 ausgeführt sind und nur 2,5 GT/s statt 4 GT/s bei PCI-Express-2.0 erreichen. Gigabyte nutzt diese Lanes für die beiden Zusatzchips, was die Bandbreite der neuen Schnittstellen aber einschränken kann.

Stellenmarkt
  1. Bezirk Mittelfranken, Ansbach
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

Daher gibt es im BIOS der Mainboards eine Option namens "Turbo SATA / USB 3.0". Ist sie aktiviert, nutzen die Bausteine acht PCIe-2.0-Lanes des Prozessors. Diese sind eigentlich für eine zweite Grafikkarte gedacht, eine einzelne kann auch mit den vollen x16-Lanes betrieben werden. Mit Gigabytes Turbomodus kann also nur eine Grafikkarte verwendet werden.

Wie das Unternehmen im Handbuch des Boards GA-P55A-UD4P (PDF, S. 53) beschreibt, kann diese Umschaltung auch automatisch erfolgen. Noch nicht geklärt ist, ob sich auch USB 3.0 und 6-GBit-SATA gleichzeitig über die Lanes des Prozessors nutzen lassen, das Handbuch ist hier nicht eindeutig.

Allzu viel sollte man sich von den neuen Schnittstellen ohnehin noch nicht erhoffen. Gigabyte spricht in einer per E-Mail verschickten Pressemitteilung von einer "dreimal höheren USB-Leistung". Geht man von Nettodatenraten von rund 35 MByte/s aus, die sich mit guten USB-2.0-Hosts erreichen lassen, so wären das mit den Gigabyte-Boards um 105 MByte/s. Dieses Tempo überschreiten 3,5-Zoll-Festplatten aber inzwischen schon, Prototypen von USB-3.0-Geräten waren aber auch schon mit weit höheren Übertragungsraten demonstriert worden.

 Auch Gigabyte mit P55-Boards samt USB 3.0 und 6-GBit-SATA
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)

Demokratusmaximus 15. Nov 2009

Absolut der selben meinung! Entweder oder! Ich finde wenn schon sollte man auch noch nen...

Gaius Baltar 29. Okt 2009

Hm, ich hab hier auch ein teureres Mainboard von Gigabyte. Vielleicht hätte ich Revision2...

Gaius Baltar 29. Okt 2009

In vielen Mainboards läuft bereits UEFI, wird aber nur durch eine Kompatibilitätsschicht...

767tzuio89 28. Okt 2009

Eine Sockel775-CPU? Die passt nicht auf das Mainboard.


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /