Abo
  • Services:
Anzeige

EU will frei werdende TV-Frequenzen für mobiles Breitband

Reding mahnt zur Eile bei Analogabschaltung

In der EU soll analoges Fernsehen schnell abgeschaltet und die frei werdenden Frequenzen für Breitbandinternet und interaktives HD-Fernsehen genutzt werden. Das Teilband von 790 bis 862 MHz sei dafür bestens geeignet, so die EU-Kommission.

Ein Teil der Frequenzen, die durch die Einführung von Digitalfernsehen frei werden, sollen europaweit für mobiles Breitbandinternet und interaktive hochauflösende Fernsehprogramme reserviert werden, so die Europäische Kommission, die dazu am 28. Oktober 2009 Pläne für eine koordinierte Zuweisung der Funkfrequenzen vorgelegt hat.

Anzeige

Das Teilband von 790 bis 862 MHz zeichne sich durch eine große Reichweite und gute Empfangbarkeit in Gebäuden aus und sollte daher für die Mobilfunkdienste der dritten und vierten Generation genutzt werden. Das Konzept diene der vollen Ausschöpfung der digitalen Dividende.

"Ich rufe die EU-Länder auf, den Übergang zum Digitalfernsehen zu beschleunigen und bis zum 1. Januar 2012 abzuschließen", sagte Viviane Reding, für Informationsgesellschaft und Medien zuständige EU-Kommissarin. Fünf Mitgliedsstaaten, Deutschland, Finnland, Luxemburg, die Niederlande und Schweden, sowie die USA hätten bereits gezeigt, dass ein schnelles Abschalten des analogen Fernsehens möglich sei.

Die technischen Bedingungen, unter denen das Teilband 790-862 MHz genutzt werden kann, würden EU-weit harmonisiert. Diensteanbieter, Gerätehersteller und Anwendungsentwickler können dann grenzübergreifend agieren und für die Verbraucher werde es einfacher, entsprechende Roamingdienste auf Reisen zu nutzen.


eye home zur Startseite
Mike19987 30. Okt 2009

is schon klar nur wie du sagts Videostreaming wird wahrscheindlcih net gehen. was bracht...

gedankliche lücke 29. Okt 2009

Digitale Dividende heisst es ja nur, weil die Frequenzen derzeit ohnehin genutzt werden...

Dr Obvious 29. Okt 2009

Der Reiseführer Per Anhalter durch die Galaxis definiert die Marketing-Abteilung der...

aha 28. Okt 2009

aha, wirklich super, dass du oschi deine gedanken mit uns teilst. darauf hat hier jeder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,99€
  2. ab 649,90€
  3. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    lottikarotti | 21:43

  2. Re: Die Frage wäre ja...

    ssj3rd | 21:39

  3. Das ist eh die Zukunft.

    TC | 21:25

  4. common business

    johnDOE123 | 21:25

  5. Touchtastatur schlechter nach dem Upgrade.

    TC | 21:20


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel