Abo
  • Services:
Anzeige

Mac Mini Server nicht für den Handel

Apple erzürnt Händler mit Direktvertrieb

Apple verkauft den Mac Mini Server nur direkt. Das sorgt für Verstimmung im Handel.

Der Mac Mini Server ist zwar genauso kompakt wie seine Desktopgeschwister, kommt aber mit zwei 500-GByte-Festplatten und MacOS X 10.6 ("Snow Leopard") Server. Ein internes optisches Laufwerk fehlt. Apple wirbt vor allem mit dem geringen Strombedarf des 5,08 x 16,51 x 16,51 cm großen und 1,3 kg wiegenden Geräts; bei Inaktivität soll der Mac Mini Server rund 16 Watt benötigen. Der kleine Server kostet rund 950 Euro - unabhängig von der Zahl der Nutzer.

Anzeige

Mac-Händler, die vom Interesse am Mac Mini Server profitieren wollen, gehen aber erst einmal leer aus. Apple bietet den Rechner nur über seinen Onlineshop und seine Geschäfte an. Laut Computer Reseller News (CRN) sorgt Apple damit erneut für Unmut unter seinen Handelspartnern, nachdem es bereits im September 2009 Beschwerden wegen später oder ausbleibender Belieferung zugunsten Apples Direktverkauf gab.

Auf Nachfrage bei verschiedenen Apple-Händlern bekam Golem.de bestätigt, dass Kunden den Mac Mini Server derzeit nur direkt über Apple beziehen können. Warum das so ist, will Apple nicht sagen: "Es gibt von Apple dazu kein Statement", so ein Apple-Sprecher gegenüber Golem.de. Der Grund liegt aber auf der Hand, denn wenn der Direktvertrieb brummt, bleibt Apple eine größere Marge.


eye home zur Startseite
Qaaaaaaak 29. Okt 2009

Sicher gab es schon DRM freie Musik. Kommt nur darauf an von welchen Lables / Musikern.

tttfrg 29. Okt 2009

-------------------------------------------------.... Blödsinn Natürlich wird jeder...

toaster 28. Okt 2009

Apple wird immer unsympathischer. Schöne Produkte mit dunkler Seele.

NIKB 28. Okt 2009

Preisfrage: Von welchem Marktsegment reden wir bei einem eeePC? Du wirst kein seriöses...

iBug 28. Okt 2009

Natürlich, seit Jahren. Was eine Frage.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. B. Braun Melsungen AG, Melsungen, Tuttlingen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Ratbacher GmbH, Berlin
  4. Spheros GmbH, Gilching bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  2. 444,00€ + 4,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Hate Speech

    Facebook wehrt sich gegen Gesetz gegen Hass im Netz

  2. Blackberry

    Qualcomm muss fast 1 Milliarde US-Dollar zurückzahlen

  3. Surface Ergonomische Tastatur im Test

    Eins werden mit Microsofts Tastatur

  4. Russischer Milliardär

    Nonstop-Weltumrundung mit Solarflugzeug geplant

  5. BMW Motorrad Concept Link

    Auch BMW plant Elektromotorrad

  6. Solar Roof

    Teslas Sonnendachziegel bis Ende 2018 ausverkauft

  7. Cortex-A75

    ARM bringt CPU-Kern für Windows-10-Geräte

  8. Cortex-A55

    ARMs neuer kleiner Lieblingskern

  9. Mali-G72

    ARMs Grafikeinheit für Deep-Learning-Smartphones

  10. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  1. Re: Siri und diktieren

    Niaxa | 09:51

  2. Re: USB wäre sicherer

    kayozz | 09:50

  3. Re: zum Titel: BMW baut bereits ein Elektromotorrad

    chewbacca0815 | 09:49

  4. Re: E-Auto laden utopisch

    Psy2063 | 09:49

  5. Re: Warum?

    Berner Rösti | 09:49


  1. 09:53

  2. 09:12

  3. 09:10

  4. 08:57

  5. 08:08

  6. 07:46

  7. 06:00

  8. 06:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel