Abo
  • Services:
Anzeige

AMDs Ex-CEO als Quelle im Galleon-Skandal benannt

Hector Ruiz soll Tipps für Insiderhandel gegeben haben

US-Berichten zufolge soll Hector Ruiz, AMDs ehemaliger CEO, die entscheidende Quelle im Skandal im Insiderhandel um den Hedgefonds der "Galleon Group" gewesen sein. Sein Tipp, dass AMD seine Chipfabriken auslagern will, soll Millionen wert gewesen sein.

Seit zwei Wochen ermittelt die US-Finanzaufsicht gegen Manager von Higtechunternehmen und gegen die Galleon Group. Deren Chef, Raj Rajaratnam, wurde zunächst festgenommen und ist nun gegen eine Kaution von 100 Millionen US-Dollar wieder auf freiem Fuß.

Anzeige

Über den Hedgefonds von Galleon sollen mehrere Manager von IT-Unternehmen insgesamt 20 Millionen US-Dollar mit illegalem Insiderhandel verdient haben. Bisher wurde als Quelle nur ein hochrangiger AMD-Manager genannt. Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge soll es sich dabei um den ehemaligen CEO Hector Ruiz gehandelt haben.

Das Blatt beruft sich mit dieser Angabe auf eine namentlich nicht genannte Quelle und konnte auch noch keine Stellungnahme von Ruiz erhalten. Die Zeitung stellt jedoch fest, dass der gegenwärtige Aufsichtsratsvorsitzende von Globalfoundries noch nicht als Beschuldigter gilt.

AMD hatte Anfang Oktober 2008 seine Chipfabriken, darunter auch die Werke "Fab38" und "Fab36" in Dresden, mit Hilfe von staatlichen arabischen Investmentgesellschaften in das neue Unternehmen Globalfoundries ausgegliedert.

Der Schritt war lange erwartet worden, als AMD mit der Entscheidung am 8. Oktober 2008 an die Öffentlichkeit trat, kamen die Kurse der Halbleiterbranche in Bewegung. Mit einem sicheren Tipp vor der Bekanntgabe hätten finanzstarke Anleger wie die Galleon Group Millionen machen können.

Neben Ruiz sollen in den Galleon-Skandal auch Mitarbeiter von Intel und IBM verstrickt sein, der ehemalige Chef von AMD ist jedoch bisher der hochrangigste Manager, dem eine solche Verbindung nachgesagt wird. Ruiz äußerte sich auf Anfragen mehrerer US-Medien, wie beispielsweise der San Jose Mercury News, bisher nicht zu den Vorwürfen.


eye home zur Startseite
thommy 28. Okt 2009

Hector Ruiz ist wirklich unglaublich! Erst fuehrt er mit absoluter Inkompetenz AMD...

Taj Mahal 28. Okt 2009

Was is eigentlich aus dem Rechtstreit wegen Technologieaustauschabkommen zwischen beiden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Lecos GmbH, Leipzig
  2. implexis GmbH, verschiedene Standorte
  3. AutoScout24 GmbH, München
  4. KLEEMANN GmbH, Göppingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. (-5%) 47,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    wlorenz65 | 04:32

  2. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    narea | 04:30

  3. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Teebecher | 03:50

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    Teebecher | 03:41

  5. Re: Geht das überhaupt bei Thunderbird?

    logged_in | 03:23


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel