Abo
  • Services:

Microsoft EMET soll Software sicherer machen

Schutz auch ohne Neukompilieren von Applikationen

Mit dem "Enhanced Mitigation Evaluation Toolkit" (EMET) will Microsoft Software sicherer machen. Es soll Software, die nicht im Quellcode vorliegt, gegen einige bekannte Angriffsmethoden schützen und steht kostenlos zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Kommandozeilenwerkzeug EMET härtet Applikationen gegen Angriffsmethoden, ohne dass die Software dafür neu kompiliert werden muss. Dabei lassen sich die Schutzmechanismen gezielt für einzelne Prozesse aktivieren, falls Teile einer Applikation inkompatibel sind. Manche Applikationen nutzen explizit das Verhalten, das die Schutzmechanismen verhindern.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. M-net Telekommunikations GmbH, München

Microsoft setzt dabei auf Schutzmechanismen, die bereits in aktuellen Windows-Versionen zur Verfügung stehen. Diese lassen sich mit EMET aber auch unabhängig nutzen, ohne die entsprechenden Systeme aktualisieren zu müssen. Neue Schutzmechanismen will Microsoft in EMET integrieren, sobald sie verfügbar sind.

Die erste veröffentlichte Version von EMET, 1.0.2, bietet Schutz vor vier Angriffsmethoden: SEHOP, Dynamic DEP, NULL-Page-Aallocation und Heap-Spray-Allocation.

Details zu EMET gibt ein Blogeintrag der Microsoft-Techniker Fermin J. Serna und Andrew Roths.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 12,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /