Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Firefox-Versionen beseitigen viele Sicherheitslücken

Firefox 3.0.15 und Firefox 3.5.4 ab sofort verfügbar

Ab sofort sind die Firefox-Versionen 3.0.15 sowie 3.5.4 als Download verfügbar. Mit den Updates werden vor allem Sicherheitslecks geschlossen, neue Funktionen gibt es nicht. Während Firefox 3.0.15 15 Sicherheitslecks korrigiert, beseitigt Firefox 3.5.4 einen Fehler mehr.

Zehn als gefährlich eingestufte Sicherheitslücken beseitigen die Updates auf Firefox 3.0.15 sowie Firefox 3.5.4. Über diese Fehler können Angreifer schadhaften Programmcode ausführen, indem Opfer zum Öffnen manipulierter Webseiten verleitet werden. Drei weitere Sicherheitslücken in Firefox werden als moderat eingestuft und können zum Ausspähen von Daten missbraucht werden. Einer der drei Fehler kann aber auch zum Ausführen beliebigen Codes verwendet werden, dazu muss die Proxy-Auto-Configuration-Datei allerdings ganz speziell konfiguriert sein.

Anzeige

Zudem beseitigen Firefox 3.0.15 und Firefox 3.5.4 zwei als ungefährlich klassifizierte Sicherheitslücken. Ein weiteres Sicherheitsleck wird mit Firefox 3.5.4 korrigiert und betrifft die Web-Workers-Komponente, die mit Firefox 3.5 eingeführt wurde. Die Sicherheitslücke kann über manipulierte Javascript-Befehle zum Absturz des Browsers führen und das Ausführen von Schadcode ermöglichen. Daher wird der Fehler als gefährlich eingestuft.

Die aufgeführten Sicherheitslücken betreffen wohl auch die Browsersuite Seamonkey 2.0, sind dort aber bereits beseitigt, weil Firefox 3.5.4 als Basis verwendet wurde.

Firefox 3.0.15 und Firefox 3.5.4 stehen für Windows, Linux und MacOS ab sofort kostenlos als Download zur Verfügung. Außerdem werden die neuen Versionen über die Updatefunktion von Firefox verteilt.


eye home zur Startseite
René L. 31. Okt 2009

Die Beta ist nun verfügbar: http://www.mozilla.com/en-US/firefox/all-beta.html

Frage 29. Okt 2009

Entschuldigt wenn ich Nachfrage, aber laut Changelog wurden in 3.5.4 nur 11...

Runkelrübe 28. Okt 2009

wie kann man nur so doof sein und sowas wie "KLimaveränderung" erfinden? Der war doch...

Hassashin 28. Okt 2009

| Ab sofort sind die Firefox-Versionen 3.0.15 sowie 3.5.4 als Download verfügbar...


Computerspezi / 28. Okt 2009

Firefox 3.5.4 beseitigt 16 Schwachstellen



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Mainzer Stadtwerke AG, Mainz
  2. VSA GmbH, München
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    FreierLukas | 02:48

  2. Re: Arme Selbsständige...

    User_x | 02:40

  3. Re: Wir kolonialisieren

    Yash | 02:06

  4. Re: Katastrophale UX

    ve2000 | 01:39

  5. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    madMatt | 00:57


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel