Abo
  • Services:
Anzeige

Google sucht nach ähnlichen Bildern

Similar Images wird in Bildersuche integriert

Google hat seine Bildersuche erweitert: Nutzer können ab sofort in den Ergebnissen der Bildersuche nach ähnlichen Motiven suchen. Similar Images war im April als Betaversion vorgestellt worden.

Google Similar Images, die Suche nach ähnlichen Bildern, hat den Sprung aus den Google Labs in die Bildersuche geschafft. Ab sofort können Nutzer in den Treffern der Bildersuche nach vergleichbaren Motiven suchen, schreiben die Programmierer Erik Murphy-Chutorian und Chuck Rosenberg im offiziellen Google-Blog.

Anzeige

Im Frühjahr hatte Google die Suche nach ähnlichen Bildern erstmals als Betaversion in den Google Labs vorgestellt. Similar Images ist eine Erweiterung der Bildersuche von Google, die sich an Texten im Umfeld von Bildern orientiert. Sucht der Nutzer nach einem mehrdeutigen Begriff wie Jaguar, liefert Google Bilder von Autos und Raubkatzen. Unter einem Bild erscheint ab sofort ein Link "Ähnliche Bilder suchen". Darüber kann der Nutzer dann weitere gefleckte Katzen oder Luxusfahrzeuge finden.

Merkwürdige Ergebnisse

Die Idee ist, dass der Dienst nicht nur auf das Motiv, sondern auch auf den Bildaufbau achtet. Sucht der Nutzer also nach einem Jaguar, der von rechts nach links durch das Bild fährt, soll Similar Images weitere Autos finden, deren Kühlergrill sich am rechten Bildrand befindet.

Das ist zumindest die Theorie. Bei einer Beispielsuche nach Jaguar tauchte die Option, nach ähnlichen Bildern zu suchen, erst auf der dritten Seite auf. Auch die Kriterien sind nicht ganz klar. So findet die Ähnlichkeitssuche nach einem stark rotstichigen Bild eines Jaguar E-Type auch Inneneinrichtungen von Häusern und Jachten in ähnlichem Farbton.

Textilien statt Pelz

Die Ähnlichkeitssuche nach der gefleckten Raubkatze brachte ebenfalls Ungereimtheiten: Unter den Ergebnissen der Suche nach einer Katze, deren Kopf sich am linken Bildrand befindet, sind auch Jaguare, die genau in die andere Richtung schauen sowie diverse Textilien im Raubtierlook.

Similar Images ist ein sogenanntes 20-Prozent-Projekt. Google ermutigt seine Mitarbeiter, einen Tag in der Woche für andere Projekte zu nutzen. Daraus entstanden etwa Googles Maildienst, Google News, Google Talk oder das soziale Netz Orkut.


eye home zur Startseite
ich... 29. Okt 2009

wurde auch Zeit, es kann doch nicht sein, das Google etwas nicht hat, was Microsoft schon...

Googlefanboy12 29. Okt 2009

... siehe http://similar-images.googlelabs.com/images?q=tits&qtype=similar&tbnid...

TobY 28. Okt 2009

TinEye ist eine super Erfindung, da stimme ich vollkommen zu. Doch sie sucht nach genau...

Borstel 28. Okt 2009

Gröhl: Man kann es Google auch nicht Übel nehmen. Ich habe etwas Zeit gebraucht um den...


Schnurpsel / 28. Okt 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. H-O-T Härte- und Oberflächentechnik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  3. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel