Abo
  • Services:
Anzeige

Facebook und Myspace erwägen Zusammenarbeit

Myspace-Inhalte interessieren Facebook

Facebook und Myspace sollen sich in Gesprächen über einen gegenseitigen Austausch von Inhalten befinden. Laut eines Berichts der britischen Zeitung Telegraph könnten Facebook-Nutzer damit künftig Musik und Videos von Myspace einbinden.

Gegenüber Telegraph sagte Facebook-Chefin Sheryl Sandberg, dass Facebook offen für eine Zusammenarbeit mit Myspace sei und sich beide Social-Network-Betreiber bereits in Gesprächen befänden. Sandberg wies darauf hin, dass Myspace-Chef Owen Van Natta ehemals bei Facebook arbeitete und es noch einen engen Kontakt gebe.

Anzeige

Während Facebook sich darauf konzentriere, Technik zum Verbreiten von Inhalten zu entwickeln, sei Myspace mehr auf Inhalte konzentriert. "Wir würden gerne ihre Inhalte haben, so wie wir es bereits mit vielen anderen Websites handhaben, zum Verteilen über unser Netzwerk, weil es gut für unsere Nutzer ist", so Sandberg.

Auf die Frage, wie eine Partnerschaft aussehen könnte, antwortete Sandberg: "Hypothetisch gesprochen, da bisher nichts formell vereinbart wurde, könnte Myspace ein Facebook-Connect-Partner werden - was es Leuten ermöglichen würde, ihnen gefallende Inhalte aus Myspace mit ihrem Facebook-Netzwerk zu teilen."

Gegenüber Telegraph hat auch Van Natta die Gespräche mit Facebook bestätigt - und darauf hingewiesen, dass sich Myspace auch mit anderen Websites über potenzielle Partnerschaften unterhalte. Van Natta ist seit April 2009 neuer Chief Executive Officer (CEO) von Myspace - und muss das Unternehmen wieder auf Kurs bringen, nachdem die Nutzerzahlen sanken. Im Juni wurde ein Drittel der Myspace-Belegschaft entlassen.

"Facebook dreht sich um [...] Kommunikation mit dem eigenen Freundesnetzwerk, während es bei Myspace darum geht, sich um beliebte Inhalte mit Leuten zu versammeln, welche die gleichen Interessen haben", so der Myspace-Chef. Unter seiner Führung wird Myspace stärker zur Unterhaltungsplattform ausgebaut, nicht nur im Bereich Musik.


eye home zur Startseite
Dufthelm der... 28. Okt 2009

..ich weiß schon gar nicht mehr wo und bei wem ich noch mein benutzerprofil anlegen kann...

kleiner_meisenmann 28. Okt 2009

kt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FILIADATA GmbH, Karlsruhe (Home-Office)
  2. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    __destruct() | 21:43

  2. Re: Siri und diktieren

    rabatz | 21:41

  3. Re: Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    ML82 | 21:33

  4. Re: Also so eine art Amerikanischer IS Verschnitt...

    SanderK | 21:21

  5. Re: Akito Thunder 2 + Macbook

    Mixermachine | 21:13


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel