Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung H1: Limo-Smartphone mit integriertem Vodafone 360

Das auf Limo basierende Smartphone ist mit einem Chat- und einem E-Mail-Client ausgestattet. Auf dem Startbildschirm können Widgets abgelegt werden und für das Surfen im Internet kommt Opera Mobile 9.6 mit Tabbed-Browsing und Flash-Untersützung zum Einsatz. Der Browser zeigt die Webseite verkleinert und mit einem Doppeltippen auf den Bildschirm wird der gewünschte Bereich vergrößert.

Im 134 Gramm schweren H1 kommt ein Lithium-Ionen-Akku mit 1.500 mAh zum Einsatz. Damit verspricht der Hersteller eine Akkulaufzeit von bis zu 7 Stunden bei Telefonaten sowie 19 Tagen im Bereitschaftsmodus. Es liegen keine Angaben vor, ob diese Werte bei Nutzung von UMTS oder GSM gelten.

Anzeige

Ohne Mobilfunkvertrag wird das Vodafone 360 Samsung H1 zum Preis von 570 Euro verkauft. Bei Abschluss eines Zweijahresvertrages in einem der vier Superflat-Tarife sinkt der Gerätepreis je nach Tarif auf 250 Euro, 150 Euro oder 100 Euro.

Mitte November 2009 ist das Vodafone 360 Samsung M1, kurz M1, als kleiner Bruder des Vodafone 360 Samsung H1 geplant. Einen Preis dafür nannte Vodafone noch nicht. Auch das M1 setzt auf Limo und ist mit dem gleichen Browser und dem gleichen Mediaplayer ausgestattet. An der Hardware wurde allerdings der Rotstift angesetzt.

Der interne Speicher wurde von 16 GByte auf 1 GByte verringert, eine WLAN-Unterstützung gibt es nicht und HSDPA wird nur mit einer Bandbreite von bis zu 3,6 MBit/s unterstützt. Aus dem AMOLED-Display des H1 ist ein etwas kleinerer TFT-Touchscreen mit geringerer Auflösung geworden. Die Bildschirmdiagonale beim M1 beträgt 3,2 Zoll und das Display liefert eine Auflösung von 400 x 240 Pixeln statt 800 x 480 Pixel beim H1 ist. Aus der 5-Megapixel-Kamera im H1 wurde eine 3-Megapixel-Kamera ebenfalls mit 8fachem Digitalzoom, aber ohne Fotolicht.

Auch wurden Annäherungs- und Helligkeitssensor eingespart. Die abgespeckte Ausstattung wirkt sich auf Gerätegröße und Gewicht aus, so dass das M1 mit 112 x 55,4 x 13,4 mm etwas kleiner ist und mit 111 Gramm auch weniger wiegt als der große Bruder. Das UKW-Radio, der GPS-Empfänger und der Micro-SD-Card-Steckplatz sind auch beim M1 vorhanden. Die Sprechzeit von 8 Stunden und die Bereitschaftsdauer von 20 Tagen mit einer Akkufüllung fallen etwas besser als beim H1 aus, auch hier liegen keine Angaben vor, für welche Netze die Werte gelten.

 Samsung H1: Limo-Smartphone mit integriertem Vodafone 360

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Problem: Generierung von Bitcoin-Vermögen

    Dungeon Master | 14:53

  2. Sie werden sich in Kürze auf uns stürzen - ohne...

    cicero | 14:53

  3. Re: Verschwörungstheoretiker wiedermal widerlegt?

    ChMu | 14:50

  4. Re: EG reloaded...

    Porterex | 14:47

  5. 2 Mio Fake Accounts

    DerDy | 14:46


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel