Abo
  • Services:

Android 2.0 SDK veröffentlicht

Umfangreiche Verbesserungen erfährt auch der auf Webkit basierende Android-Browser: Dieser präsentiert sich mit einem überarbeiteten Userinterface samt direkt nutzbarer URL-Zeile. Einzelne Bestandteile einer Webseite lassen sich mit einem Doppelklick heranzoomen und Bookmarks zeigt der Browser künftig mit Thumbnails der jeweiligen Webseiten an.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Darüber hinaus wartet die neue Version mit verbesserter Unterstützung von HTML5 auf: So wird das Datenbank-API unterstützt, mit dem Webapplikationen SQL-Datenbanken auf den Clients erstellen und verwenden können. Auch gibt es einen Applikationscache, so dass Webanwendungen auch offline genutzt werden können. Das Geolocation-API stellt den aktuellen Aufenthaltsort bereit und über das Videotag eingebettete Videos können mit Android 2.0 auch im Vollbild wiedergegeben werden.

Bluetooth-API für Entwickler

Entwickler können ein neues Bluetooth-API nutzen und darüber aus ihren Applikationen heraus Bluetooth ein- und ausschalten, Geräte finden und Verbindungen über RFCOMM herstellen. Zudem gibt es Unterstützung für Bluetooth 2.1 und das Object Push Profile (OPP) sowie das Phone Book Access Profile (PBAP). Die Unterstützung neuer P2P-Funktionen über Bluetooth erlaubt es zudem, Daten direkt zwischen Geräten auszutauschen, auch um Spiele zu entwickeln, die über mehrere Android-Geräte hinweg laufen.

Google hat ebenfalls die Grafikarchitektur von Android überarbeitet. Android 2.0 soll so schnellere Grafik bieten und Hardwarebeschleunigung besser nutzen können.

Nutzer der Android-SDK können ihr SDK ab sofort um Unterstützung für Android 2.0 erweitern und ihre SDK-Tools auf die Revision 3 aktualisieren. Neue Nutzer können das aktuelle Entwicklerpaket direkt herunterladen. Die Software seht unter developer.android.com zum Download bereit.

 Android 2.0 SDK veröffentlicht
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Held 28. Okt 2009

Weis jetzt nicht ob du acuh ein Hero hast aber habe gerade das gefunden. http://www...

-..- 28. Okt 2009

http://lmgtfy.com/?q=android+emulator&l=1

November 2009 28. Okt 2009

Android 2.0 is a major platform release deployable to Android-powered handsets starting...

Paedeyxcv 28. Okt 2009

So muss sich ein Handy Betriebssystem entwickeln. Danke Google, Danke OHA und weiter so.....


Folgen Sie uns
       


Apple Pay ausprobiert

Dank Apple Pay können nun auch Nutzer in Deutschland kontaktlos mit ihrem iPhone bezahlen. Wir haben den Dienst bei unserem Lieblingscafé ausprobiert.

Apple Pay ausprobiert Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /