Zerstört Intels SSD-Upgrade Windows 7?

Intel zieht Firmwareupdate vorerst zurück

Intel hat das Firmwareupgrade 02HA für seine aktuellen SSDs zurückgezogen - zahlreiche Nutzer klagen, dass ihre Windows-7-Systeme nach dem Update nicht mehr funktionieren. Dabei ist das Update explizit für Nutzer von Windows 7 vorgesehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Firmwareupgrade 02HA hat Intel seiner aktuellen SSD-Generation Unterstützung für den Trim-Befehl verschafft, den unter anderem Windows 7 unterstützt. Entsprechend ist die neue Firmware speziell für Nutzer von Microsofts neuem Betriebssystem gedacht.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration - First Level Support
    B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen, Bielefeld, Borgholzhausen, Alzenau
  2. SAP SD/MM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Ennepetal
Detailsuche

Der Trim-Befehl soll verhindern, dass SSDs im Laufe der Zeit langsamer werden und synchronisiert dazu die aus Sicht des Betriebssystems gelöschten Dateien mit denen des Laufwerks, die als gelöscht markiert, aber noch vorhanden sind. So soll die Leistung und Lebensdauer der SSD über die Zeit stabilisiert werden.

Allerdings beklagen sich nun einige Nutzer von Windows 7, ihre Systeme seien nach dem Update nicht mehr funktionsfähig. Das eigentliche Update laufe ohne Probleme, auch Windows 7 starte anschließend normal. Allerdings werden dann einige Treiber eingespielt und nach dem nächsten Reboot meldet das System dann Fehler auf der Festplatte, die den Start von Windows und auch dessen Neuinstallation verhindern.

Es gibt aber durchaus auch Kommentare, nach denen die neue Firmware reibungslos funktioniert.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Intel untersucht die Fälle derzeit und hat das Firmwareupdate derweil zurückgezogen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ralf Pickenhahn 22. Nov 2009

Hallo hätte auch interesse an der firmware hast du sie noch?

Dr.Sterni 29. Okt 2009

Juchu, es geht weiter... Zitat (vom selben User): "OK, now i know: My SSD is brocken. I...

derverzweifler 29. Okt 2009

Keine Ahnung, aber rumtrollen, wa?

linuxtrolltoeter 28. Okt 2009

http://www.linuxfoundation.org/en/LSB_Distribution_Status Nun, wie man sieht ist ein...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
TADF Technologie
Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
Artikel
  1. Brandenburg: DNS:Net-Verteiler wegen Telekom-Werbebanner überhitzt?
    Brandenburg  
    DNS:Net-Verteiler wegen Telekom-Werbebanner überhitzt?

    Bei DNS:Net kam es in dieser Woche bei starker Hitze zu einem Netzausfall in einem Ort. Schuld soll ein Werbebanner der Konkurrenz gewesen sein.

  2. Kryptogeld: Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus
    Kryptogeld
    Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus

    Ein Gericht hat die Liquidation von Three Arrows Capital angeordnet. Der Bitcoin sinkt wieder unter die Grenze von 20.000 US-Dollar.

  3. Vodafone: Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff
    Vodafone
    Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff

    Bei der Entwicklung des Containers mit Wasserstoffmotor sind Erfahrungen aus Einsätzen bei der Flutkatastrophe im Ahrtal eingeflossen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • MindStar (MSI RX 6700 XT 499€, G.Skill DDR4-3600 32GB 165€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Nur noch heute: NBB Black Week • Top-TVs bis 53% Rabatt • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Samsung Galaxy S20 FE 5G 128GB 359€ [Werbung]
    •  /