Abo
  • IT-Karriere:

Sony stellt Druckerbildrahmen vor

7 Zoll großer Bildschirm mit Thermosublimationsdrucker

Sony hat mit dem DPP-F700 einen digitalen Bilderrahmen mit eingebautem Drucker vorgestellt. Wie bei mobilen Fotodruckern setzt Sony auch hier auf das Thermosublimationsverfahren.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim Thermosublimationsverfahren werden die drei Grundfarben und eine Schutzfolie mit Hitzeeinwirkung auf das Spezialpapier aufgebracht. Der Vorteil: Die Fotos können sofort angefasst werden und sind unempfindlich gegen Flüssigkeitsspritzer. Papier und Farbfolien können allerdings ausschließlich von Sony erworben werden.

Stellenmarkt
  1. Stadt Regensburg, Regensburg
  2. VPV Versicherungen, Stuttgart

Sonys DPP-F700 ist mit einem 7 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln ausgestattet und kann Speicherkarten wie Memory Stick Pro, Memory Stick Pro Duo, Secure Digital (SD), SDHC, Multi-Media Card (MMC), Compact Flash und xD-Picture Card einlesen. Auch über USB können Bilder vom PC auf das Gerät kopiert werden. Der interne Speicher ist 2 GByte groß.

Der Fotorahmen besitzt einige Bildbearbeitungsfunktionen zum Ausschneiden, Drehen und Einrahmen der Fotos. Außerdem können Helligkeit, Kontrast, Farbbalance und die Schärfe justiert werden. Kalenderblätter, Bewerbungsfotos und Bildcollagen können mit dem Gerät ebenfalls gedruckt werden.

Die Druckfunktion arbeitet mit 300 dpi und erzeugt Abzüge im Postkartenformat. Ein Foto benötigt ungefähr 45 Sekunden für den Ausdruck.

In den USA soll der Sony DPP-F700 ab Januar für circa 200 US-Dollar in den Handel kommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 12,99€
  2. 1,24€
  3. 4,99€

leser123456789 28. Okt 2009

Also als Thermo-Drucker mit Bildschirm wär das nicht mal schlecht, aber Bilderrahmen mit...

Lofwyr 28. Okt 2009

Du kannst dich damit z.B. in die Fussgängerzone stellen und Bilder von Touristen machen...


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

      •  /