Abo
  • Services:

Sony stellt Druckerbildrahmen vor

7 Zoll großer Bildschirm mit Thermosublimationsdrucker

Sony hat mit dem DPP-F700 einen digitalen Bilderrahmen mit eingebautem Drucker vorgestellt. Wie bei mobilen Fotodruckern setzt Sony auch hier auf das Thermosublimationsverfahren.

Artikel veröffentlicht am ,

Beim Thermosublimationsverfahren werden die drei Grundfarben und eine Schutzfolie mit Hitzeeinwirkung auf das Spezialpapier aufgebracht. Der Vorteil: Die Fotos können sofort angefasst werden und sind unempfindlich gegen Flüssigkeitsspritzer. Papier und Farbfolien können allerdings ausschließlich von Sony erworben werden.

Stellenmarkt
  1. inovex GmbH, Karlsruhe, Köln
  2. Governikus GmbH & Co. KG, Bremen

Sonys DPP-F700 ist mit einem 7 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln ausgestattet und kann Speicherkarten wie Memory Stick Pro, Memory Stick Pro Duo, Secure Digital (SD), SDHC, Multi-Media Card (MMC), Compact Flash und xD-Picture Card einlesen. Auch über USB können Bilder vom PC auf das Gerät kopiert werden. Der interne Speicher ist 2 GByte groß.

Der Fotorahmen besitzt einige Bildbearbeitungsfunktionen zum Ausschneiden, Drehen und Einrahmen der Fotos. Außerdem können Helligkeit, Kontrast, Farbbalance und die Schärfe justiert werden. Kalenderblätter, Bewerbungsfotos und Bildcollagen können mit dem Gerät ebenfalls gedruckt werden.

Die Druckfunktion arbeitet mit 300 dpi und erzeugt Abzüge im Postkartenformat. Ein Foto benötigt ungefähr 45 Sekunden für den Ausdruck.

In den USA soll der Sony DPP-F700 ab Januar für circa 200 US-Dollar in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,88€ (Bestpreis!)
  2. 39€ (Vergleichspreis 59,99€)
  3. 169€ (Vergleichspreis 198€)
  4. 104,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt oder 25€ Rabatt bei...

leser123456789 28. Okt 2009

Also als Thermo-Drucker mit Bildschirm wär das nicht mal schlecht, aber Bilderrahmen mit...

Lofwyr 28. Okt 2009

Du kannst dich damit z.B. in die Fussgängerzone stellen und Bilder von Touristen machen...


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

    •  /