Abo
  • Services:

US-Videothek Netflix streamt auch zur PS3

Umweg statt Integration in die Cross Media Bar

Netflix bietet nun Fernsehserien und Kinofilme auch als kostenpflichtige Streams für die Playstation 3 (PS3) an - allerdings nur über einen Umweg. Für US-amerikanische Xbox-360-Besitzer ist das hingegen nichts Neues - und noch bequemer möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Computer Entertainment America (SCEA) und Netflix Inc. haben ihre Zusammenarbeit in dieser Woche bekanntgegeben. Die Versand- und Onlinevideothek soll voraussichtlich ab November 2009 ihre US-Kunden auch über die PS3 mit Videos beliefern können.

Stellenmarkt
  1. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Ähnliches ist mit der konkurrierenden Microsoft-Spielekonsole Xbox 360 schon seit längerem möglich - ohne Umwege, direkt über die Bedienoberfläche. PS3-Besitzer müssen zum Start des Angebots hingegen noch eine kostenlose Netflix-Blu-ray einlegen, welche die Filme und Serien über die Blu-ray-Player-Funktion mittels BD Live zur Verfügung stellt. Eine direkte Netflix-Integration in die PS3-Bedienoberfläche gibt es also vorerst noch nicht.

Laut SCEA sind in den USA derzeit rund 9 Millionen PS3 im Einsatz. Ende September 2009 meldete Netflix 11,1 Millionen Abonnenten. Für monatlich 8,99 US-Dollar können Netflix-Kunden beliebig viele Filme und TV-Episoden mit Windows-PCs, Set-Top-Boxen, Netzwerkfernseher und anderer Netflix-kompatible Unterhaltungselektronik über das Internet empfangen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-58%) 24,99€
  4. 5,99€

Deshalb 27. Okt 2009

http://www.afterdawn.com/news/archive/20055.cfm

08150815 27. Okt 2009

Dafür kostet es aber nur geschmeidige 9 $. Das sind gerade mal knappe 6 €. Für...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Gemini PDA im Test: 2004 ist nicht 2018
Gemini PDA im Test
2004 ist nicht 2018

Knapp über ein Jahr nach der erfolgreichen Finanzierung hat das Startup Planet Computers mit der Auslieferung seines Gemini PDA begonnen. Die Tastatur ist gewöhnungsbedürftig, längere Texte lassen sich aber mit Geduld durchaus damit tippen. Die Frage ist: Brauchen wir heute noch einen PDA?
Ein Test von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. Atom Wasserfestes Mini-Smartphone binnen einer Minute finanziert
  2. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  3. Smartphone-Verkäufe Xiaomi erobert Platz vier hinter Huawei, Apple und Samsung

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

    •  /