US-Videothek Netflix streamt auch zur PS3

Umweg statt Integration in die Cross Media Bar

Netflix bietet nun Fernsehserien und Kinofilme auch als kostenpflichtige Streams für die Playstation 3 (PS3) an - allerdings nur über einen Umweg. Für US-amerikanische Xbox-360-Besitzer ist das hingegen nichts Neues - und noch bequemer möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Computer Entertainment America (SCEA) und Netflix Inc. haben ihre Zusammenarbeit in dieser Woche bekanntgegeben. Die Versand- und Onlinevideothek soll voraussichtlich ab November 2009 ihre US-Kunden auch über die PS3 mit Videos beliefern können.

Stellenmarkt
  1. Technical Consultants (m/w/d)
    Necara GmbH, Ingelheim am Rhein
  2. IT-Anwendungsbetreuer/Web-Ad- ministrator (m/w/d)
    Bayerische Versorgungskammer, München
Detailsuche

Ähnliches ist mit der konkurrierenden Microsoft-Spielekonsole Xbox 360 schon seit längerem möglich - ohne Umwege, direkt über die Bedienoberfläche. PS3-Besitzer müssen zum Start des Angebots hingegen noch eine kostenlose Netflix-Blu-ray einlegen, welche die Filme und Serien über die Blu-ray-Player-Funktion mittels BD Live zur Verfügung stellt. Eine direkte Netflix-Integration in die PS3-Bedienoberfläche gibt es also vorerst noch nicht.

Laut SCEA sind in den USA derzeit rund 9 Millionen PS3 im Einsatz. Ende September 2009 meldete Netflix 11,1 Millionen Abonnenten. Für monatlich 8,99 US-Dollar können Netflix-Kunden beliebig viele Filme und TV-Episoden mit Windows-PCs, Set-Top-Boxen, Netzwerkfernseher und anderer Netflix-kompatible Unterhaltungselektronik über das Internet empfangen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Deshalb 27. Okt 2009

http://www.afterdawn.com/news/archive/20055.cfm

08150815 27. Okt 2009

Dafür kostet es aber nur geschmeidige 9 $. Das sind gerade mal knappe 6 €. Für...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiter & SMIC
Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt "wie ein Stein"

Chinesische Kunden von SMIC haben volle Lager und ordern weniger Chips. Andere Halbleiter sollen den Einbruch auffangen.

Halbleiter & SMIC: Chip-Nachfrage für Smartphones und PC fällt wie ein Stein
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
    Arclight Rumble
    Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

    Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
    Von Peter Steinlechner

  3. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /