Abo
  • Services:

US-Videothek Netflix streamt auch zur PS3

Umweg statt Integration in die Cross Media Bar

Netflix bietet nun Fernsehserien und Kinofilme auch als kostenpflichtige Streams für die Playstation 3 (PS3) an - allerdings nur über einen Umweg. Für US-amerikanische Xbox-360-Besitzer ist das hingegen nichts Neues - und noch bequemer möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Computer Entertainment America (SCEA) und Netflix Inc. haben ihre Zusammenarbeit in dieser Woche bekanntgegeben. Die Versand- und Onlinevideothek soll voraussichtlich ab November 2009 ihre US-Kunden auch über die PS3 mit Videos beliefern können.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Ähnliches ist mit der konkurrierenden Microsoft-Spielekonsole Xbox 360 schon seit längerem möglich - ohne Umwege, direkt über die Bedienoberfläche. PS3-Besitzer müssen zum Start des Angebots hingegen noch eine kostenlose Netflix-Blu-ray einlegen, welche die Filme und Serien über die Blu-ray-Player-Funktion mittels BD Live zur Verfügung stellt. Eine direkte Netflix-Integration in die PS3-Bedienoberfläche gibt es also vorerst noch nicht.

Laut SCEA sind in den USA derzeit rund 9 Millionen PS3 im Einsatz. Ende September 2009 meldete Netflix 11,1 Millionen Abonnenten. Für monatlich 8,99 US-Dollar können Netflix-Kunden beliebig viele Filme und TV-Episoden mit Windows-PCs, Set-Top-Boxen, Netzwerkfernseher und anderer Netflix-kompatible Unterhaltungselektronik über das Internet empfangen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Deshalb 27. Okt 2009

http://www.afterdawn.com/news/archive/20055.cfm

08150815 27. Okt 2009

Dafür kostet es aber nur geschmeidige 9 $. Das sind gerade mal knappe 6 €. Für...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /