Abo
  • Services:
Anzeige

Grafikmarkt wächst erneut stark, AMD legt zu

JPR legt Zahlen für das dritte Quartal 2009 vor

Zumindest im Markt der Grafiklösungen für PCs ist die Krise vorbei - meinen jedenfalls die Marktforscher von Jon Peddie Research. Bereits im zweiten Quartal in Folge legten die verkauften Stückzahlen um über 20 Prozent zu, am deutlichsten bei kleinen Herstellern und AMD.

In seinen veröffentlichten Zahlen gibt JPR nur die gesamten Stückzahlen und Marktanteile an, sie sind nicht nach mobilen Grafikprozessoren oder nach integrierter oder gesteckter GPU aufgeschlüsselt. Demnach wurden im dritten Quartal 2009 weltweit knapp 120 Millionen Grafiklösungen verkauft, durch seine Dominanz bei integrierten Chipsätzen hat Intel daran nun einen Anteil von 52,7 Prozent, der nochmals um 1,6 Prozent gestiegen ist.

Anzeige

Danach kommt Nvidia mit 24,9 Prozent, die jedoch im vorherigen Quartal noch 29,2 Prozent Marktanteil hatten. Der Verlust ist vor allem auf AMD zurückzuführen, die ihren Anteil von 18,4 auf 19,8 Prozent steigern konnten. AMD legte unter den großen drei Grafikanbietern auch bei den Stückzahlen am deutlichsten zu und konnte 30,2 Prozent mehr Grafiklösungen verkaufen. Dass die Entwicklung des Grafikmarktes vor allem von der Wirtschaftskrise getrieben ist, zeigen die Zahlen der kleinen Hersteller: VIA/S3 und SiS konnten mehr als doppelt so viele ihrer sehr günstigen Bausteine absetzen und kommen nun wieder jeweils auf über ein Prozent Marktanteil.

"Der Crash aus dem Herbst 2008 liegt nun hinter uns" kommentiert Jon Peddie die aktuellen Zahlen. Dafür spricht auch, dass die Steigerung vom zweiten zum dritten Quartal - das traditionell schwächer verläuft - die höchste seit neun Jahren war, seit 2001 erhebt Jon Peddie Zahlen zum Grafikmarkt.

Als einen Motor für diese Zuwächse sieht der Marktforscher die Netbooks, die durch zurückhaltendes Käuferverhalten vor allem in den letzen beiden Quartalen populärer geworden seien: "Netbooks werden weiterhin populär sein, aber nicht den hohen Marktanteil erreichen, den sie während der Rezession hatten, als sie gerade erst auf den Markt kamen. Wir erwarten eher, dass die Konsumenten im nächsten Quartal höherwertige Geräte kaufen."

Für das vierte Quartal 2009 erwartet Peddie ein weniger starkes Wachstum als im halben Jahr zuvor. Derzeit seien die Lager und Handelskanäle gut gefüllt, so dass Nachbestellungen ausbleiben könnten.


eye home zur Startseite
Hirsch2k 28. Okt 2009

geh spielen

Runkelrübe 27. Okt 2009

1. Ein verkaufter Grafikchip ist ein und bleibt ein verkaufter Grafikchip. 2. Die Intel...

Siga9876 27. Okt 2009

Die machen so Sachen wie im TV an der Börse gezeigt wird wo ein PC mehrere (mehr als 2...

Siga9876 27. Okt 2009

Es kann schon mal asymmetrien zwischen PC-Verkäufen und Grafik-Karten-Verkäufen geben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,00€
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Da stellt sich dann doch die Frage...

    koki | 16:17

  2. Re: Welcher Schaden soll entstanden sein?

    Oldy | 16:15

  3. Re: "Als eine Art Basissumme werden 75.000 US...

    Trollversteher | 16:14

  4. Re: Infos fehlen

    burzum | 16:13

  5. Re: Ich lach mich kaputt

    burzum | 16:08


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel