Abo
  • Services:
Anzeige

Canon sieht wieder Chancen für Gewinnwachstum

Weihnachtsgeschäft soll die Wende bringen

Canon hat das siebte Mal in Folge einen Gewinnrückgang in einem Geschäftsquartal verzeichnet. Doch im kommenden Weihnachtsgeschäft soll es endlich wieder Wachstum geben.

Canon verzeichnete wegen schwächerer Nachfrage und einer starken Landeswährung im dritten Quartal einen Gewinneinbruch um 55 Prozent. Der Nettogewinn lag bei 36,73 Milliarden Yen (268 Millionen Euro), nach 83,04 Milliarden Yen (606,5 Millionen Euro) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz knickte um 22 Prozent auf 774,32 Milliarden Yen (5,65 Milliarden Euro) ein.

Anzeige

Für den weltgrößten Kamerahersteller ist es das siebte Quartal in Folge, in dem der Gewinn zurückgeht. Gegenüber dem Vorquartal mit 15,61 Milliarden Yen (114 Millionen Euro) konnte sich Canon aber deutlich verbessern. Auch die Analystenprognosen von 29,9 Milliarden Yen (218 Millionen Euro) konnte Canon klar übertreffen.

"Wir planen die Rückkehr zu einem Gewinnwachstum im vierten Quartal", sagte Masahiro Osawa, Chef der Buchhaltung von Canon. "Endkundenprodukte wie Kameras und Drucker werden wahrscheinlich in der Zeit das Geschäft beleben", sagte er.


eye home zur Startseite
Nikosian 27. Okt 2009

Scheint halt doch öfters vorzukommen. Lustig dann sowas wie "Das Display funktioniert...

Kapi 27. Okt 2009

Es ist so traurig...heute reicht einfach kein Gewinn mehr. Es muss jedes Jahr mehr Gewinn...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Kiel
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn, Berlin
  4. SYSback AG, deutschlandweit


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. 1.499,00€
  3. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. EU-Netzpolitik Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
  2. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  3. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

  1. Re: Wirkliche Probleme

    developwork | 22:46

  2. Re: der muss ja auch schneller sein

    lestard | 22:43

  3. Re: Hätte mich auch gewundert wenn nicht

    Mingfu | 22:35

  4. Re: Software ist keine Frau

    lestard | 22:29

  5. Re: 8 Euro

    felix.schwarz | 22:27


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel