Dune BD Prime 3.0 - Blu-ray-Rip-Player bald in Produktion

Erste Charge steht ab Mitte November 2009 bereit

Ab Mitte November 2009 will HDI Dune die ersten Blu-ray-Player vom Typ Dune BD Prime 3.0 liefern können. Die Geräte der Dune-3.0-Serie können Blu-rays auch von Festplatten oder einem Netzwerkspeicher laden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Dune BD Prime 3.0 hatte HDI Dune auf der Internationalen Funkausstellung 2009 den ersten Blu-ray-Player vorgestellt, der Blu-ray- und DVD-Rips von USB-Datenträgern, aus dem Netzwerk oder einer optionalen internen Festplatte wiedergeben kann.

Stellenmarkt
  1. Backend Entwickler - Webshop Plattformen (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim / Landau in der Pfalz
  2. IT Spezialist (m/w/d) für den 1st Level Support
    Modis IT Outsourcing GmbH, Erfurt, Leipzig (Home-Office)
Detailsuche

Ohne das Blu-ray-Laufwerk und stattdessen mit einem von außen zugänglichen 3,5-Zoll-Festplatteneinschub kommt der etwas günstigere Dune Base 3.0. In den beiden für Dezember 2009 angekündigten Universal-Abspielgeräten arbeitet ein Multimediaprozessor vom Typ Sigma Designs 8642.

Wie HDI Dune nun in einer E-Mail mitteilte, wird die erste Massenproduktionsphase des Dune BD Prime 3.0 bis Mitte November 2009 abgeschlossen sein, Anfang Dezember folgt die zweite. Beim Dune HD Base 3.0 soll ab Ende November 2009 der erste Massenproduktionslauf vollendet sein, zwischen dem 10. und 15. Dezember 2009 der zweite.

Distributoren sollen die funktionstüchtige Muster in der ersten Novemberwoche zugehen. Derzeit sucht HDI Dune noch weitere Handelspartner, sowohl Distributoren als auch Händler.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    21.–25. Februar 2022, Virtuell
  2. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    9–13. Mai 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Endkunden dürften dann, abhängig vom Modell, voraussichtlich ab Anfang oder Mitte Dezember 2009 zum Zuge kommen können. Für den Base 3.0 ohne Festplatte gab HDI Dune einen Preisbereich von 270 bis 320 Euro an, der Prime 3.0 soll höchstens 399 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


spanther 02. Dez 2009

Was man darf und was man tut, sind zweierlei Paar Schuh! ;) Es soll ja Leute geben, die...

nate 27. Okt 2009

... aber kein MKV wiedergeben. Damit hat sie sich disqualifiziert.

Twler 27. Okt 2009

"Bis auf die selbsterstellten H264 Filme mit der Digicam versteht sich... " Siehst du...

razer 27. Okt 2009

is auf jeden fall billiger als ne ps3... 8-) http://www.amazon.de/PlayStation-Konsole...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gesichtsbilder
Polizei-Behörden erhalten europaweit mehr Datenzugriff

Über 60 Millionen biometrische Fotos sollen Polizei-Behörden im Schengen-Raum zugänglich gemacht werden. Auch ein zentraler Datenspeicher ist geplant - und mehr.
Ein Bericht von Matthias Monroy

Gesichtsbilder: Polizei-Behörden erhalten europaweit mehr Datenzugriff
Artikel
  1. Rauchgranate: Tesla zeigt Versuch mit Biowaffen-Abwehrmodus des Model Y
    Rauchgranate
    Tesla zeigt Versuch mit Biowaffen-Abwehrmodus des Model Y

    Mit einer Rauchgranate hat Tesla den Effekt des Biowaffen-Abwehrmodus im Model Y auf die Insassen veranschaulicht.

  2. CHIPS Act: Das 21. Jahrhundert wird das amerikanische
    CHIPS Act
    "Das 21. Jahrhundert wird das amerikanische"

    52 Milliarden US-Dollar, um die lokale Halbleiterfertigung zu stärken: Senat und Repräsentantenhaus haben zugestimmt, Joe Biden soll folgen.

  3. Apple: iPhones sollen zu Bezahlterminals werden
    Apple
    iPhones sollen zu Bezahlterminals werden

    Apple soll an einer Möglichkeit arbeiten, Zahlungen per Kreditkarte direkt an iPhones leisten zu können. Separate Terminals wären nicht mehr nötig.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RX 6900 XTU 16GB 1.449€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Acer Gaming-Monitor 119,90€ • Logitech Gaming-Headset 75€ • iRobot Saugroboter ab 289,99€ • 1TB SSD PCIe 4.0 128,07€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • LG OLED 65 Zoll 1.599€ [Werbung]
    •  /