Palm Pixi: Preis und Marktstart stehen fest

Zweites WebOS-Smartphone ohne WLAN und Speicherkartensteckplatz

Am 15. November 2009 bringt Sprint das Palm Pixi in den USA auf den Markt. Bei Abschluss eines Zweijahresvertrages liegt der Preis bei 99 US-Dollar. Palms zweites WebOS-Smartphone orientiert sich vom Gehäuseaufbau her weniger am Palm Pre, sondern mehr an den Treo- und Centro-Modellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der kapazitive Touchscreen im Pixi ist mit 2,63 Zoll ein ganzes Stück kleiner als beim Palm Pre und liefert mit 320 x 400 Pixeln auch eine niedrigere Auflösung als das erste WebOS-Smartphone. Das ist vor allem der anderen Bauart geschuldet, denn anders als beim Palm Pre gibt es beim Pixi keine aufschiebbare Minitastatur. Stattdessen befindet sich die QWERTY-Tastatur unterhalb des Displays, nur der für WebOS typische Gestenbereich befindet sich zwischen Bildschirm und Tastatur.

 

Inhalt:
  1. Palm Pixi: Preis und Marktstart stehen fest
  2. Palm Pixi: Preis und Marktstart stehen fest

Aber auch bei der Farbtiefe müssen Pixi-Käufer im Unterschied zum Pre Abstriche machen: Statt maximal 16 Millionen Farben verarbeitet der Pixi-Touchscreen nur 262.144 Farben. Das Mobiltelefon besitzt einen Lagesensor, um den Bildschirminhalt passend auszurichten und die Displayhelligkeit passt sich an das Umgebungslicht an. Ein Näherungssensor schaltet das Display ab, sobald es zum Telefonieren ans Ohr gehalten wird.

Für Schnappschüsse besitzt das Pixi eine 2-Megapixel-Kamera mit LED-Licht und zur Navigation ist ein GPS-Empfänger integriert. Der interne Speicher ist 8 GByte groß und 7 GByte stehen dem Nutzer zur Verfügung. Ein Speicherkartensteckplatz fehlt dem Neuling genauso wie dem Palm Pre. Am Gerät befinden sich eine 3,5-mm-Klinkenbuchse und ein Klingeltonschalter, um bequem zwischen Vibrations- und Klingelmodus zu wechseln.

Das Palm Pixi wird es zunächst nur bei Sprint in den USA geben, daher funkt es nach CDMA2000 und unterstützt EvDO Rev A. Das sind Funkstandards, die in Deutschland nicht verfügbar sind. Ein WLAN-Modul fehlt dem Pixi, es unterstützt ansonsten noch Bluetooth 2.1 + EDR einschließlich des A2DP-Profils, um Stereoton drahtlos zu übertragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Palm Pixi: Preis und Marktstart stehen fest 
  1. 1
  2. 2
  3.  


sdf11 18. Dez 2009

Bullshit, allerdings fehlen noch die richtigen Business PIM-Anwendungen.

ldap 27. Okt 2009

Wie war das doch gleich mit der Auflösung? Immerhin haben beide eine Hardware-Tastatur

Schnarchnase 27. Okt 2009

Glaub mir, ich bin da sehr pingelig, wenn ich einen Pixelfehler hätte, dann wüsste ich...

Versteher 27. Okt 2009

Interessant ist ja vor allen Dingen die 'Nicht-Aussage' des Golem.de-Textes. Die 99,- USD...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Die große Umfrage
Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023

Golem.de und Statista haben 23.000 Fachkräfte nach ihrer Arbeit gefragt. Das Ergebnis ist eine Liste der 175 besten Unternehmen für IT-Profis.

Die große Umfrage: Das sind Deutschlands beste IT-Arbeitgeber 2023
Artikel
  1. Roadmap: CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an
    Roadmap
    CD Projekt kündigt neues Cyberpunk und mehrere Witcher an

    Project Polaris wird eine Witcher-Saga, Orion das nächste Cyberpunk 2077 und Hadar etwas ganz Neues: CD Projekt hat seine Pläne vorgestellt.

  2. Monitoring von Container-Landschaften: Prometheus ist nicht alles
    Monitoring von Container-Landschaften
    Prometheus ist nicht alles

    Betreuer von Kubernetes und Co., die sich nicht ausreichend mit der Thematik beschäftigen, nehmen beim metrikbasierte Monitoring unwissentlich einige Nachteile in Kauf. Eventuell ist es notwendig, den üblichen Tool-Stack zu ergänzen.
    Von Valentin Höbel

  3. Elektromobilität: Sixt bestellt 100.000 Elektroautos bei BYD
    Elektromobilität
    Sixt bestellt 100.000 Elektroautos bei BYD

    Der Autovermieter Sixt macht Ernst mit der Umstellung seiner Flotte auf Elektroautos.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 3 Spiele für 49€ • Saturn Gutscheinheft • Günstig wie nie: LG OLED 48" 799€, Xbox Elite Controller 2 114,99€, AOC 28" 4K UHD 144 Hz 600,89€, Corsair RGB Midi-Tower 269,90€, Sandisk microSDXC 512GB 39€ • Bis zu 15% im eBay Restore • MindStar (PowerColor RX 6700 XT 489€) [Werbung]
    •  /