Abo
  • Services:
Anzeige

Palm Pixi: Preis und Marktstart stehen fest

Für das Pixi will Palm zahlreiche angepasste Rückcover anbieten, um das äußere Erscheinungsbild des Geräts verändern zu können. Die Rückcover sollen dabei mit dem Touchstone kompatibel sein. Beim Touchstone handelt es sich um eine als Zubehör erhältliche induktive Ladestation, die das Aufladen des Akkus erlaubt, indem das Gerät auf die Ladestation gelegt wird. Unklar ist noch, ob das im Lieferumfang enthaltene Rückcover bereits Touchstone-tauglich ist. Beim Palm Pre müssen Kunden separat ein anderes Rückcover erwerben, um den Akku mit dem Touchstone aufladen zu können.

Anzeige

Als Betriebssystem kommt im Pixi Palms WebOS zum Einsatz, das Multitasking über eine spezielle Kartenübersicht bietet. Zudem sorgt die Synergy-Technik dafür, dass sich mehrere Kalenderdaten im WebOS-Kalender einbinden lassen, um diese im Blick zu haben. Das WebOS-Adressbuch fügt Kontaktinformationen aus mehreren Quellen zusammen. Im Unterschied zum Palm Pre wird das Pixi nicht nur Daten aus Google und Facebook, sondern auch Informationen von Yahoo und LinkedIn berücksichtigen. Als weiteren Unterschied zum Pre gibt es mit dem Pixi gleich eine eigenständige Facebook-Applikation. Wie auch beim Pre lassen sich weitere WebOS-Applikationen über Palms App Catalog direkt vom Gerät laden und installieren.

Das Palm Pixi misst 55 x 111 x 10,85 mm und wiegt 99,5 Gramm. Der austauschbare Akku hat eine Kapazität von 1.150 mAh, Angaben zur Laufzeit liegen nicht vor.

Sprint verkauft das Palm Pixi ab dem 15. November 2009 zum Preis von 99 US-Dollar bei Abschluss eines zwei Jahre laufenden Mobilfunkvertrages. Außerhalb der USA wurde noch kein Marktstart für das Palm Pixi bekanntgegeben. Es wird erwartet, dass es das Pixi irgendwann auch als GSM-Version für den europäischen Markt geben wird. In Deutschland hat Palm mit O2 eine Exklusivvermarktung des Palm Pre abgeschlossen, so dass erwartet wird, dass das Palm Pixi später auch hierzulande über O2 angeboten wird.

Der 19-seitige Testbericht "Test: Palm Pre - das Smartphone für iPhone-Verächter" beschreibt die Besonderheiten von WebOS, das auch im Pixi verwendet wird.

 Palm Pixi: Preis und Marktstart stehen fest

eye home zur Startseite
sdf11 18. Dez 2009

Bullshit, allerdings fehlen noch die richtigen Business PIM-Anwendungen.

ldap 27. Okt 2009

Wie war das doch gleich mit der Auflösung? Immerhin haben beide eine Hardware-Tastatur

Schnarchnase 27. Okt 2009

Glaub mir, ich bin da sehr pingelig, wenn ich einen Pixelfehler hätte, dann wüsste ich...

Versteher 27. Okt 2009

Interessant ist ja vor allen Dingen die 'Nicht-Aussage' des Golem.de-Textes. Die 99,- USD...

Replay 26. Okt 2009

Doch. Das Design ist zeitgemäß. Und zwar für Leute, die so'n Ding im Produktiveinsatz und...


anrichter / 28. Okt 2009



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. Enza Zaden Deutschland GmbH & Co. KG, Dannstadt
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  2. ab 47,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Das Spiel ist beendet.

    Axido | 23:32

  2. Re: warten

    cruse | 23:30

  3. Re: Spielkonsole?

    cruse | 23:27

  4. Re: Empfehlung

    Dungeon Master | 23:14

  5. Ich kann daran nichts gutes finden

    Bachsau | 23:13


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel