Abo
  • Services:

Unterschiedlicher Spielecode für alte und neue iPhones

Unterschiedliche Spieleversionen je nach iPhone-Modell

Bislang spielt es keine Rolle, ob ein Spiel auf einem aktuellen 3GS oder den älteren Modellen des iPhone ausgeführt wird. Das ändert sich demnächst: Entwickler arbeiten an den ersten Spielen, bei denen unterschiedlicher Programmcode ausgeführt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Egal ob 3GS oder eine ältere Version des iPhone: Bislang erscheinen Spiele für alle Modelle in gleichen Versionen - obwohl die neue Geräteversion unter anderem schneller arbeitet. Das wird sich laut einem Bericht auf Kotaku.com bald ändern: Das vor allem auf Handyspiele spezialisierte Unternehmen Gameloft will beim Rennspiel Asphalt 5 zwei unterschiedliche Fassungen ausliefern. Das Programm erkennt, auf welche iPhone-Variante es geladen wurde und startet je nachdem unterschiedlichen Programmcode. Mutmaßlich dürfte bei Asphalt 5 vor allem die Grafik auf dem 3GS besser sein. Das Spiel ist noch nicht erhältlich, soll aber noch vor Ende 2009 erscheinen; der Vorgänger mit der Seriennummer 4 ist eines der erfolgreichsten Handy- und iPhone-Rennspiele.

 

Für die Entwickler von Spielen für das iPhone war es bislang ein großer Vorteil, nur eine Programmversion produzieren zu müssen. Auf sonstigen Handys, die sich oft sogar innerhalb von Produktfamilien stark unterscheiden, müssen die Titel meist aufwendig an jedes einzelne Modell angepasst werden - oft liegen die Kosten dafür höher als die eigentliche Spielentwicklung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Trollversteher 27. Okt 2009

Nintendo hat bisher bei allen Geräten zumindest die Vorgängerversion unterstütz. So...

Trollversteher 27. Okt 2009

Da beide ihre Vorzüge haben, die das jeweils andere Gerät nicht bietet, schleppe ich auf...

Muhaha 26. Okt 2009

Warum lol'en, wenn man auch rofl'en kann?

RaiseLee 26. Okt 2009

Sowieso ne komische Meldung. Das ist eigentlich bei jeder Software so, die Gebrauch von...

X99 26. Okt 2009

Steht zwar nicht im Text aber in der Regel müssen die Anwendungen von 2.x auf 3.x...


Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /