Nokias Maemo-5-Smartphone N900 kommt erst Ende November (U.)

Marktstart um einen Monat nach hinten verschoben

Nokia wollte das Maemo-5-Smartphone N900 eigentlich noch im Oktober 2009 auf den Markt bringen. Stattdessen wird das N900 nun erst einen Monat später im November 2009 in den Handel kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia will nach eigenen Aussagen noch Rückmeldungen von Tests abwarten, bis das N900 auf den Markt kommt, erklärte Peter Schneider, der bei Nokia für das Maemo-Marketing zuständig ist. 300 Vorseriengeräte des N900 wurden in diesem Monat anlässlich des Maemo Summit an Entwickler verteilt.

Stellenmarkt
  1. IT Security Expert (m/w/d) Operative IT
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Junior Consultant Controlling / Berichtswesen (m/w/d)
    Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Bad Wimpfen
Detailsuche

Nun will Nokia abwarten, welche Rückmeldungen es von den Entwicklern gibt und diese bei Bedarf noch vor der Markteinführung des N900 berücksichtigen. Daher kommt das N900 nicht mehr in diesem Monat in die Läden, sondern erst im November 2009. Die Bedienoberfläche des N900 beschreibt der Golem.de-Artikel Ersteindruck: Nokias N900 mit neuer Bedienoberfläche.

 

Nachtrag vom 26. Oktober 2009, 12:16 Uhr:

Nokia spezifizierte den Marktstart für das N900 auf Nachfrage von Golem.de. Demnach wird das N900 Ende November 2009 auf den deutschen Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

pool 27. Okt 2009

Das ist vllt ein Jahr nach dem Marktstart realistisch. Das N96 hat mit ähnlichen...

redex 27. Okt 2009

Gibt es nicht den Nachfolger des jetzt verbauten Prozessors schon? Der im N900 hat ja...

Horst23 27. Okt 2009

Windows Mobile ;) ?

copious 26. Okt 2009

Diesmal find ich das Produkt doch sehr gut vorgestellt, super Jungs ;)

nate 26. Okt 2009

Korrekt. Und telefonieren kann man damit natürlich auch ... und zwar nicht nur über GSM...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /