Abo
  • IT-Karriere:

Humax macht HD-Fox fit für HD+

Softwareupdate bringt RTL und Vox in HD

Mit einem Softwareupdate will Humax seinen digitalen Satellitenreceiver HD-Fox fit für HD+ machen und so den Empfang der HD-Versionen von RTL und Vox ermöglichen. Das Update soll ab 27. Oktober 10:00 Uhr verteilt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Rechtzeitig vor dem Start von HD+ am 1. November 2009 will Humax seinen DVB-S2-Receiver HD-Fox zum ersten verfügbaren HD+-Empfänger aufrüsten. Durch die Aktivierung des Zugangssystems am morgigen Dienstag soll der Empfang von HD+ ohne zusätzliches Modul per Smartcard möglich sein.

Stellenmarkt
  1. Dasko GmbH, Wietzendorf
  2. CLUNO GmbH, München

Die dafür notwendige Smartcard kann telefonisch unter 0800 1008790 oder ab 1. November 2009 per Internet unter myhumax.de bestellt werden. Damit kann HD+ für zwölf Monate kostenlos genutzt werden, danach bittet Astra Zuschauer mit 50 Euro pro Jahr zur Kasse. Neu ausgelieferten Geräten legt Humax eine HD+-Smartcard bei.

Humax positioniert den HD-Fox als Einstiegsgerät für den Empfang von HDTV. Das Gerät ist bereits seit November 2008 auf dem Markt, kostet 199 Euro und verfügt über einen Dolby-Digital-Ausgang und EPG. Dank eines Common-Interface-Schachts können auch Pay-TV-Sender empfangen werden. Die Aufzeichnung von HD-Sendungen ist mit dem HD-Fox nicht möglich.

HD+ stellt neue Anforderungen an Receiver und erlaubt es Sendern, die Nutzungsmöglichkeiten der Kunden einzuschränken, beispielsweise um Aufzeichnungen von Sendungen oder das Überspringen von Werbung zu verhindern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 449,90€ (Release am 26. August)
  2. (u. a. Tropico 6 für 24,99€, PSN Card 10€ für 9,49€, PSN Card 20€ für 18,99€)
  3. (u. a. Switch-Spiele: Daemon X Machina für 49,99€, The Legend of Zelda: Link's Awakening; PS4...
  4. GRATIS im Ubisoft-Sale

WinnieW 27. Okt 2009

Das Abo soll 50 € pro Jahr kosten ab 1. November 2010. Was ich meinte das sind die Kosten...

BongoUser 27. Okt 2009

Laut Golem Redaktion sollte das Update heute ab 10:00 Uhr zur Verfügung stehen. Hat Humax...

Jarod 27. Okt 2009

Preisleistung stimmt nicht! nicht mal wenn ich 4 Euro Pro Monat von RTL und Co BEKOMMEN...

AndyMt 26. Okt 2009

Die Musikindustrie musste auf die schmerzhafte Weise erfahren, dass DRM vom Kunden nicht...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on

Samsung hat seine neuen Note-Modelle gezeigt und wir haben sie ausprobiert.

Samsung Galaxy Note 10 und 10 Plus - Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

    •  /