Abo
  • Services:

Telekom-Tochter Gamesload expandiert in Europa

Onlinevertrieb von PC-Spielen ab sofort in 20 europäischen Ländern

Die Telekom-Tochter Gamesload bietet bislang PC-Spiele als Download für deutsche Kunden an - jetzt expandiert die Tochter der Telekom in weitere europäische Länder. Nach Abschluss von zwei Stufen will das Unternehmen den gesamten europäischen Markt abdecken.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Internet als Vertriebsplattform für Unterhaltungsinhalte gewinnt immer größere Bedeutung - auch im Bereich der Spiele. In Deutschland ist Gamesload - ein Unternehmen der Telekom - nach eigenen Angaben Marktführer, aber international hat bislang das von Valve betriebene Portal Steam die Nase vorne. Das soll sich zumindest teilweise ändern: Gamesload expandiert ab sofort in Europa.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, verschiedene Standorte
  2. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung, Berlin

Aufgeteilt wird die Internationalisierung in zwei Phasen. In der ersten können Kunden aus 20 Ländern, unter anderem England, Schweden, Dänemark, Polen und Ungarn, ab sofort auf das englischsprachige Gamesload-Angebot zugreifen. Die vollständige Abdeckung des europäischen Marktes soll wenig später durch den Launch lokalisierter Shops in Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Italien und Spanien erfolgen.

Rund 2.500 PC-Spiele - darunter viele Casualgames - bietet Gamesload zum Europastart an. Bezahlt werden kann per Kreditkarte und Paypal, weitere Optionen sollen folgen. Die Preise für einzelne Produkte liegen zwischen 1,99 Euro und 49,99 Euro und werden in der jeweiligen Landeswährung ausgewiesen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fallout 4 GOTY für 26,99€ und Season Pass für 14,99€, Skyrim Special Edition für 17...
  2. (u. a. Logitech G910 + G402 für 99€ und ASUS Dual Radeon RX 580 OC + SanDisk SSD Plus 240 GB...
  3. (aktuell u. a. Corsair CX750 für 64,90€ + Versand)

Youssarian 26. Okt 2009

Da ich bisher der Einzige bin, der etwas gefragt hat, kannst Du mit Deinem paranoiden...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019)

Die Hololens 2 ist Microsofts zweites AR-Headset. Im ersten Kurztest von Golem.de überzeugt das Gerät vor allem durch das merklich größere Sichtfeld.

Microsoft Hololens 2 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Days Gone angespielt: Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe
Days Gone angespielt
Zombies, Bikes und die Sache mit der Benzinpumpe

Mit dem nettesten Biker seit Full Throttle: Das Actionspiel Days Gone schickt uns auf der PS4 ins ebenso große wie offene Abenteuer. Trotz brutaler Elemente ist die Atmosphäre erstaunlich positiv - beim Ausprobieren wären wir am liebsten in der Welt geblieben.
Von Peter Steinlechner


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

      •  /