Abo
  • Services:
Anzeige

Windows 2000 Server: Extended Support endet im Sommer 2010

Noch 61.000 Installationen in Deutschland in Betrieb

Am 13. Juli 2010 endet der Extended Support für Windows 2000 Server. Nach diesem Tag stellt Microsoft keine Aktualisierungen, Sicherheitspatches oder sonstige Supportleistungen mehr zur Verfügung. Derzeit sind in Deutschland noch 61.000 Installationen mit Windows 2000 Server im Einsatz.

Nach dem 13. Juli 2010 wird Microsoft für Windows 2000 Server nur noch Zugang zu kostenlosen Inhalten wie Knowledge-Base-Artikel oder Produktinformationen bereitstellen. Der Betriebssystemhersteller wird keinen weiteren Support mehr bieten. Am 13. Juli 2010 wird es nochmal einen Patchday von Microsoft geben und möglicherweise werden dann auch noch Sicherheitslücken in Windows 2000 Server beseitigt.

Anzeige

Seit April 2004 wird Windows 2000 Server von Microsoft nicht mehr verkauft, seit November 2004 wurde auch der Verkauf über OEM-Kanäle eingestellt. Microsofts Support-Lifecycle-Richtlinien sehen vor, dass jedes Business- und Entwicklerprodukt zehn Jahre lang Support erhält, diese Zeit läuft für Windows 2000 Server Mitte kommenden Jahres aus.

Microsoft empfiehlt Unternehmen, dass sie aufgrund der schnellen Entwicklung im IT-Bereich spätestens nach dieser Zeit auf eine aktuellere Version einer Software wechseln sollten. Dadurch würden Kunden von aktuellen Sicherheitsmechanismen und neuen Funktionen profitieren.

61.000 Installationen von Windows 2000 Server sind nach Erhebungen von Techconsult in Deutschland noch in Betrieb, heißt es von Microsoft. Das entspricht 3,3 Prozent des gesamten Servermarktes.

Am 13. Juli 2010 werden Windows Server 2003 und Windows Server 2003 R2 zudem von der Mainstream-Support- in die Extended-Support-Phase wechseln.


eye home zur Startseite
Ach Windows ... 26. Okt 2009

Aber auch erst ab Service Pack 3. Davor machte Win2000 auch gerne mal Ärger. Ich kam mir...

Sentry 26. Okt 2009

Es gibt einfach keine Patches mehr. Nicht mehr, nicht weniger.

FormA 26. Okt 2009

Du musst Lehrer sein...

Lars154 26. Okt 2009

http://support.microsoft.com/lifecycle/?p1=3071 Ja, nur dürfte der Client idR einfacher...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadt Regensburg, Regensburg
  2. Helmsauer IT Solutions GmbH, Nürnberg
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Krefeld
  4. DENIOS AG, Bad Oeynhausen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Itchy | 00:32

  2. Re: 32Zoll zu groß für Schreibtisch?

    Thiesi | 00:03

  3. Re: Wenn wir schon beim Thema sind

    redmord | 00:00

  4. Re: Folgender Kommentar wurde gelöscht:

    Khabaal | 12.12. 23:48

  5. Re: J.J. Abrams und seine Liebe zur Mystery-Box ...

    dp (Golem.de) | 12.12. 23:29


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel