Abo
  • Services:
Anzeige

Netzwerkbootloader gPXE 0.9.9 unterstützt auch Eee-PC

Erweiterte Treiberunterstützung macht gPXE auf mehr Systemen verfügbar

Der Open-Source-Netzwerkbootloader gPXE ist in der Version 0.9.9 erschienen, die mit zusätzlichen Treibern und erweitertem Funktionsumfang aufwartet. Zugleich wurde das Entwicklungsmodell umgestellt.

Das Etherboot-Projekt hat seinen Netzwerkbootloader gPXE gleichzeitig in den Versionen 0.9.8 und 0.9.9 veröffentlicht, was der Umstellung des Entwicklungsmodells geschuldet ist.

Die Version 0.9.8 bringt neue Kommandos wie time, sleep, md5sum, und sha1sum. Zudem gibt es Unterstützung für die WLAN-Chips Realtek 8180/8185 und Treiber für Atheros-Chips ohne Unterstützung von 802.11n. Auch ein neuer Treiber für Marvells Gigabit-Ethernet-Chip Yukon-II ist enthalten.

Anzeige

In der Version 0.9.9 wartet gPXE zudem mit einem Treiber für Attansics L1E und Ethernet-Treibern für SIS190/191 auf. Dabei kommt dem L1E-Treiber besondere Bedeutung zu, unterstützt gPXE damit doch nun die Netzwerkkarte des Eee-PC.

Der Netzwerkbootloader gPXE kommt unter anderem bei den Diensten boot.kernel.org und netboot.me zum Einsatz. Damit lassen sich Linux-Systeme über HTTP booten, wobei diverse Linux-Distributionen zur Auswahl stehen. Wer eine Distribution ausprobieren will, spart sich mit dem neuen Dienst, diese selbst auf eine CD zu brennen. Das Booten dauert dadurch allerdings recht lange, da die Daten zunächst aus dem Internet übertragen werden müssen. Nach dem Start soll die Geschwindigkeit aber ein tolerierbares Niveau erreichen. Daten sollen dabei grundsätzlich zum Client übertragen werden, nicht vom Client zum Server.


eye home zur Startseite
Siga9876 28. Okt 2009

Der Trick ist ja, das gpxe auch per http funzen soll. D.h. ein Webserver auf dem Router...

Siga9876 26. Okt 2009

Auf dem Router hat man oft http-Server. Häufig ja auch zum konfigurieren. Wenn man dort...

Markus 4143 26. Okt 2009

Kann man gPXE auch in GRUB4DOS integrieren? Weiß da zufällig jemand etwas? Gibts dafür...

Johnny Cache 26. Okt 2009

Ich bin mir nicht wirklich sicher ob ich das so recht verstanden habe, aber ich versuch...

ap (Golem.de) 26. Okt 2009

Die 9 und die 0 liegen auf der Tastatur eindeutig zu nah. ;) Danke für den Hinweis.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. technotrans AG, Münsterland, Warendorf, Sassenberg, Ostwestfalen-Lippe
  2. Columbus McKinnon Industrial Products GmbH, Wuppertal
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  2. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)
  3. (u. a. Arrow, Pretty Little Liars, The Big Bang Theory, The 100)

Folgen Sie uns
       


  1. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  2. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  3. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  4. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  5. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  6. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  7. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  8. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  9. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  10. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Tesla geht das Geld aus, daher kommt jetzt...

    NoE | 14:00

  2. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Grauer Wurm | 13:59

  3. Re: Dann doch lieber alte Thinkpads...

    Lecavalier | 13:59

  4. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    hum4n0id3 | 13:57

  5. Re: Clevo barebone

    EQuatschBob | 13:55


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel