Apple stellt ZFS-Projekt ein

Sun und Apple uneins über die Lizenzierung von ZFS

Sang- und klanglos hat Apple sein Open-Source-Projekt ZFS eingestellt, eine Adaption von Suns Dateisystem ZFS für MacOS X. Schuld sind offenbar Unstimmigkeiten über die Lizenzierung zwischen Sun und Apple.

Artikel veröffentlicht am ,

ZFS wird das neue Standarddateisystem in MacOS X 10.5, kündigte Sun-Chef Jonathan Schwartz im Juni 2007 an, doch dazu kam es nicht. Lediglich die Serverversion von Apples Betriebssystem Leopard brachte eine ZFS mit und auch in MacOS X 10.6 ist ZFS nicht das neue Standarddateisystem.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsexperte (w/m/d) Dokumentenmanagement
    BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, verschiedene Standorte
  2. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden
Detailsuche

Stattdessen verkündete Apple nun die Einstellung seines ZFS-Projektes. Auf der entsprechenden Website heißt es nur knapp: "Das ZFS-Projekt wurde eingestellt. Die Mailingliste und das Repository werden in Kürze ebenfalls entfernt."

Etwas mehr Licht ins Dunkel bringt eine E-Mail von Sun-Mitarbeiter Jeff Bonwick, in der er bestätigt, dass sich Sun und Apple nicht über die Lizenzierung von ZFS einigen konnten. Gerüchten zufolge bestand Apple auf eine Haftungsfreistellung durch Sun, die von NetApp wegen angeblicher Patentverletzungen durch ZFS verklagt wurden.

Alex Blewitt hat derweil das Projekt Mac ZFS bei Google Code eingerichtet und hofft, damit ZFS für MacOS X am Leben zu erhalten. Allerdings handelt es sich dabei derzeit nur um einen Platzhalter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sea of Thieves
Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge

Die solo spielbare Kampagne Sea of Thieves: A Pirate's Life schickt Freibeuter in den Fluch der Karibik mit Jack Sparrow und Davy Jones.
Von Peter Steinlechner

Sea of Thieves: Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge
Artikel
  1. Bundesdruckerei: Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet
    Bundesdruckerei
    Pilotbetrieb für digitale Schulzeugnisse gestartet

    Das digitale Schulzeugnis soll vieles einfacher und sicherer machen, zunächst gehen drei Bundesländer mit IT-Experten in die Erprobung.

  2. PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
    PC-Hardware
    Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

    Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

  3. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

Verwundert 08. Nov 2009

Fakt ist dass es niemanden interessiert in welcher Ansicht DU etwas lesen willst und was...

Trance 29. Okt 2009

Die bestehenden Lösungen (extx/LVM/Raid) haben erstens Sicherheitslücken[1], und zweitens...

keine macht... 26. Okt 2009

"OS2ler"?? da fällt mir auf anhieb nur acpi ein "...Beide werden wieder untergehen." ecs...

keine macht... 26. Okt 2009

"Theoretisch verstößt ZFS auch gegen FreeBSD..." spielt aber nicht die bohne da bsd den...

Unixoid 26. Okt 2009

Soweit ich weiss, läuft auf dem iphone kein OSX sondern ein apgespecktes Darwin


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /