Abo
  • IT-Karriere:

Tamron bringt bildstabilisiertes Weitwinkelzoom für Canon

17-50mm F2,8 XR Di II VC nur für APS-C-Kameras

Tamron hat ein lichtstarkes Objektiv für Canons Spiegelreflexkameras vorgestellt, das einen Brennweitenbereich von 17 bis 50 mm (KB) abdeckt. Durch die optische Bildstabilisierung sollen verwackelungsfreie Bilder auch bei längeren Belichtungszeiten ohne Stativ möglich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Tamron "SP AF 17-50mm F/2.8 XR Di II VC" ist schon länger für Nikon-Kameras erhältlich und wurde erst jetzt für Canons Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensor vorgestellt. An Vollformatkameras kann das Objektiv nicht benutzt werden. Durch den kleinen Sensor entspricht die Brennweite rund 27 bis 80 mm.

Stellenmarkt
  1. inovex GmbH, verschiedene Standorte
  2. Stadt Nürnberg, Nürnberg

Die Anfangsblendenöffnung liegt über den gesamten Zoombereich hinweg bei F2,8. Das Objektiv stellt ab einer Entfernung von 0,29 m scharf und misst 94,5 mm in der Länge und 79,6 mm im Durchmesser. Das Filtergewinde ist 72 mm groß.

Die Canon-Ausgabe des Tamron 17-50mm F2,8 XR Di II VC soll ab Ende Oktober 2009 in Japan auf den Markt kommen. Wann das Objektiv nach Deutschland kommt, ist noch nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,24€
  2. 2,99€
  3. 2,99€
  4. 8,99€

Linguist 26. Okt 2009

Hast Du eventuell einen Bekannten mit besserer, kompatibler Ausruestung? Wenn Du z.B. ein...

Pentax User 26. Okt 2009

hmm, ich hab auch die unstabilisierte Version und bin zufrieden. Aber ich habe den...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Hyper Casual Games: 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung
Hyper Casual Games
30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

Ob im Bus oder im Wartezimmer: Mobile Games sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Die Hyper Casual Games sind ihr neuestes Untergenre. Dahinter steckt eine effiziente Designphilosophie - und viel Werbung.
Von Daniel Ziegener

  1. Mobile-Games-Auslese Die Evolution als Smartphone-Strategiespiel
  2. Mobile-Games-Auslese Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
  3. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    •  /