Abo
  • Services:
Anzeige

Belkin ruft iPhone-Freisprecheinrichtungen zurück

Kurzschlüsse möglich - Rauchentwicklung und Brandgefahr nicht ausgeschlossen

Belkin meldet, dass es bei drei seiner iPhone-Freisprecheinrichtungen zu Kurzschlüssen kommen kann. Der Zubehörhersteller hat deshalb eine weltweite, freiwillige Rückrufaktion für die Produkte TuneBase Direct with Hands-Free, TuneBaseFM with Hands-Free und TuneBaseFM with ClearScan gestartet.

Eine Kunststoffbefestigungsscheibe an der Spitze des Zigarettenanzünder-Adapters der Tunebase kann einen elektrischen Kurzschluss verursachen, wenn das Gerät über einen längeren Zeitraum eingesteckt bleibt. Auch Hitze oder Feuchtigkeit sollen zu Problemen führen können. Dabei schließt Belkin eine Rauchentwicklung oder Brandgefahr nicht aus.

Anzeige

Laut Hersteller wurde die entsprechende Komponente nicht in allen Tunebase-Modellen verbaut. Die direkt auf dem Produkt befindlichen Artikelnummern der betroffenen Tunebase-Modelle lauten: F8Z441, F8Z442, F8Z176, F8Z441ea, F8Z442ea und F8Z176eaBLK. Bisher seien keine Fälle bekannt, bei denen es zu Verletzungen durch diese TuneBase-Geräte kam.

Dennoch habe sich das Unternehmen entschieden, alle TuneBase-Produkte zurückzurufen, die seit dem 1. April 2009 erworben wurden. Davor verkaufte Produkte seien nicht betroffen. Der Einzelhandel habe bereits damit begonnen, alle betroffenen Produkte aus den Geschäften zu entfernen.

Belkin rät Kunden dazu, die Tunebase-Produkte nicht weiter zu benutzen und am kostenlosen Austauschprogramm teilzunehmen. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.belkin.com/tunebaserecall oder unter der Rufnummer 0800 223 55460.


eye home zur Startseite
i-know-it 25. Okt 2009

liegt vielleicht daran, dass bisher noch keine Freisprechanlage explodiert ist...

Fred Krüger 25. Okt 2009

Wollte ich mal sagen.

autsch 24. Okt 2009

Äh ja, genau. Weil der Adapter für den Zigarettenanzünder ja eine Apple-Schnittstelle...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Evonik Resource Efficiency GmbH, Essen, Hanau
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Zitat

    LinuxMcBook | 02:32

  2. Re: Natürlich ist man zufrieden

    LinuxMcBook | 02:31

  3. Re: gut erkannt, aber die Gefahr nicht verbannt

    LinuxMcBook | 02:23

  4. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    Eopia | 02:14

  5. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    LinuxMcBook | 02:11


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel