• IT-Karriere:
  • Services:

Über 20.000 kurze .de-Domains in wenigen Stunden vergeben

Starkes Interesse an ein- und zweistelligen Domainnamen

Die Denic berichtet von großem Interesse der Nutzer, die seit heute 09:00 Uhr kurze .de-Domains registrieren können. Über 20.000 erfolgreiche Registrierungen zählt die Vergabestelle für .de-Domains in den ersten drei Stunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Vergabestelle für .de-Domains hatte als Reaktion auf das vw.de-Urteil überraschend beschlossen, diese Internetadressen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Bisher war es nicht möglich, ein- oder zweistellige Domains, KFZ-Kürzel und Ziffern als Domainnamen zu registrieren.

Die Kanzlei Esb hat für einen Mandanten, der die Einbuchstabenmarken E, F, G und X, Y, Z besitzt, eine einstweilige Verfügung gegen die Denic erwirkt. Danach untersagt das Landgericht Frankfurt die Domains "e.de", "f.de", "g.de", "x.de", "y.de" und "z.de" zu registrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Be quiet Dark Rock Pro 4 59,90€ statt 84,90€)

charlyk 25. Okt 2009

Ganz einfach: deine anzahl, + tausende von 4 und 5stelle reine zahlendomains... die waren...

Endkunde 23. Okt 2009

Selbst Aufträge für die Registrierung belangloser, für kommerzielle Nutzung unbrauchbarer...

rudi.hirnzwirbel 23. Okt 2009

Ich drehe das Glas auf den Kopf und haue auf den Boden, da macht es auch plopp. Wer...

firehorse 23. Okt 2009

:D Hier hat die Politik geschlafen. Vermutlich sogar bewusst und vorsetzlich. Als...

firehorse 23. Okt 2009

Es wundert mich immer wieder wie Leute dadrauf reinfallen, auch noch einer Hysterie...


Folgen Sie uns
       


Nintendo Ring Fit Adventure angespielt

Mit Ring Fit Adventure können Spieler auf der Nintendo Switch einen Drachen bekämpfen - und dabei gleichzeitig Sport machen.

Nintendo Ring Fit Adventure angespielt Video aufrufen
Galaxy Fold im Test: Falt-Smartphone mit falschem Format
Galaxy Fold im Test
Falt-Smartphone mit falschem Format

Samsung hat bei seinem faltbaren Smartphone nicht nur mit der Technik, sondern auch mit einem misslungenen Marktstart auf sich aufmerksam gemacht. Die zweite Version ist deutlich besser geglückt und aufregend in ihrer Neuartigkeit. Nur: Wozu braucht man das Gerät?
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Samsung Galaxy Fold übersteht weniger Faltvorgänge als behauptet

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
Apple-Betriebssysteme
Ein Upgrade mit Schmerzen

Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
  2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
  3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

    •  /