Abo
  • Services:

Fable 3: Das bessere Schwert kostet 1,10 Euro

Auch Lösungshilfen sollen im Ingame-Shop gegen Geld erhältlich sein

Erfahrungspunkte reichen nicht - wer in Fable 3 Gegenstände wie ein Schwert haben möchte, muss möglicherweise einen echten Euro auf die Ingame-Ladentheke legen. Angekündigt hat das Peter Molyneux, Spieldesigner und Schöpfer der Reihe.

Artikel veröffentlicht am ,

Peter Molyneux, Microsoft
Peter Molyneux, Microsoft
Fable 3 wird laut Spieldesigner Peter Molyneux über einen Ingame-Shop verfügen, in dem Spieler virtuelle Gegenstände - deren Beschaffung sonst Teil des eigentlichen Spiels ist - über ein Micropaymentsystem kaufen können. Molyneux nennt als Beispiel ein Schwert, das für 1 Britisches Pfund (rund 1,10 Euro) im Angebot sein würde.

 

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Ebenfalls vorstellbar sei, dass der Zugang zu bestimmten Gebieten reales Geld kostet. Der Schöpfer der Fable-Reihe hat das bei einer Rede laut britischen Presseberichten mit den schon jetzt gängigen kostenpflichtigen Add-ons vergleichen. Im Gespräch nach der Rede habe Molyneux außerdem angedeutet, dass er und sein Team sich vorstellen könnten, dass Spielelösungen für Fable 3 ebenfalls im Ingame-Shop angeboten werden.

Molyneux hat derzeit bei Microsoft den Posten eines Creative Directors inne und ist nicht nur für Fable 3 zuständig, scheint aber eng in die Entwicklung des Titels eingebunden zu sein. Er hat ihn persönlich auf der Gamescom 2009 in Köln vorgestellt. In den letzten Tagen hat Molyneux außerdem bekannt gegeben, dass das Rollenspiel die angekündigte Bewegungssteuerung Project Natal unterstützen wird; Details sind noch nicht bekannt.

Fable 3 spielt rund 50 Jahre nach dem letzten Fable in einer Welt, die in die frühe Phase der Industrialisierung eingetreten ist. Der Spieler tritt als König oder Königin an, kann tyrannisch oder gütig agieren, seine Untertanen ausbeuten oder beglücken und selbst arm oder reich sein. Nach Auskunft von Peter Molyneux erscheint das Programm 2010. Es entsteht bei Lionhead in England und erscheint nur für die Xbox 360.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

spanther 10. Feb 2010

So ist es! x) Das hat den Grund, das jeder sich das Spiel selber wieder kaufen soll und...

Ich9999 10. Feb 2010

möchte jemand von euch könig sein??? ich fand fable 2 richtig cool hoffentlich wird der...

darkmatch 25. Dez 2009

Ich dachte es ging ihm nicht ums Geld, aber andscheinend muss man auch noch Geld für...

kleiner Mann 09. Dez 2009

Ich finde dass ein Fable 1 oder 2 seinesgleichen sucht, die Spielwelt ist großartig, das...

Der Kaiser! 27. Okt 2009

Ich hab das ernst genommen was du da geschrieben hast. (Für Ironie fehlte die...


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /