Microsoft dementiert Blu-ray-Pläne für Xbox 360

"Steve Ballmer sollte keine Xbox-Fragen in Interviews beantworten"

Microsoft plant kein Blu-ray-Laufwerk für die Xbox 360. Entsprechende Aussagen von Microsoft-Chef Steve Ballmer seien falsch verstanden worden, so das Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Nun, ich weiß nicht, ob wir Blu-ray einbauen müssen, aber es wird Blu-ray-Laufwerke als Zubehör geben", hatte Microsoft-Chef Steve Ballmer im Interview mit Gizmodo gesagt. Damit habe er aber Blu-ray-Laufwerke für PCs gemeint, nicht für die Xbox 360, stellten mehrere Microsoft-Sprecher klar.

Stellenmarkt
  1. Datenbankentwickler:in (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein, Bad Segeberg
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg
Detailsuche

So twittert Boris Schneider-Johne, Produktmanager für die Xbox 360 bei Microsoft Deutschland: "Steve Ballmer sollte keine Xbox-Fragen in Interviews beantworten. Das Xbox-Team weiß definitiv von keinem Blu-Ray-Zubehör für Xbox".

Microsofts Community-Manager Larry Hryb alias Major Nelson betont, es gebe keine Pläne, ein Blu-ray-Laufwerk für die Xbox 360 anzubieten. Vielmehr soll die Konsole künftig HD-Filme in 1080p aus dem Netz abspielen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Medien 24. Okt 2009

Auch wenn ich das auf einen Mac schreibe und kein MS freund bin. Kann man aus...

W. Asfuerndepp 23. Okt 2009

Keine Arme - keine Kekse.

Schlauschlumpf 23. Okt 2009

Darum nennt man das auch Firmenpolitik ;)

tunnelblick 23. Okt 2009

netter versuch, aber geh wieder an die ps3. immerhin nicht so platt wie die anderen ;)

Trollversteher 23. Okt 2009

Eine 4fach Layer BD hat eine Kapazität von 100GB, die aktuellen Player (z.B. der in der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /