Abo
  • Services:

Microsoft dementiert Blu-ray-Pläne für Xbox 360

"Steve Ballmer sollte keine Xbox-Fragen in Interviews beantworten"

Microsoft plant kein Blu-ray-Laufwerk für die Xbox 360. Entsprechende Aussagen von Microsoft-Chef Steve Ballmer seien falsch verstanden worden, so das Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

"Nun, ich weiß nicht, ob wir Blu-ray einbauen müssen, aber es wird Blu-ray-Laufwerke als Zubehör geben", hatte Microsoft-Chef Steve Ballmer im Interview mit Gizmodo gesagt. Damit habe er aber Blu-ray-Laufwerke für PCs gemeint, nicht für die Xbox 360, stellten mehrere Microsoft-Sprecher klar.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, St. Gallen (Schweiz)
  2. Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Neuss

So twittert Boris Schneider-Johne, Produktmanager für die Xbox 360 bei Microsoft Deutschland: "Steve Ballmer sollte keine Xbox-Fragen in Interviews beantworten. Das Xbox-Team weiß definitiv von keinem Blu-Ray-Zubehör für Xbox".

Microsofts Community-Manager Larry Hryb alias Major Nelson betont, es gebe keine Pläne, ein Blu-ray-Laufwerk für die Xbox 360 anzubieten. Vielmehr soll die Konsole künftig HD-Filme in 1080p aus dem Netz abspielen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Medien 24. Okt 2009

Auch wenn ich das auf einen Mac schreibe und kein MS freund bin. Kann man aus...

W. Asfuerndepp 23. Okt 2009

Keine Arme - keine Kekse.

Schlauschlumpf 23. Okt 2009

Darum nennt man das auch Firmenpolitik ;)

tunnelblick 23. Okt 2009

netter versuch, aber geh wieder an die ps3. immerhin nicht so platt wie die anderen ;)

Trollversteher 23. Okt 2009

Eine 4fach Layer BD hat eine Kapazität von 100GB, die aktuellen Player (z.B. der in der...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /