Abo
  • Services:

Nokia verklagt Apple wegen iPhone

Apple soll GSM-, UMTS- und WLAN-Patente von Nokia verletzen

Nokia hat Apple wegen Patentverletzungen in den USA verklagt. Nach Ansicht des finnischen Handy-Herstellers verletzt Apples iPhone Nokia-Patente in den Bereichen GSM, UMTS und WLAN.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Klage verschärft Nokia die Gangart gegenüber Apple, nachdem sich der einstige Computerhersteller in wenigen Jahren zu einem ernst zu nehmenden Wettbewerber entwickelt hat.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Wiesloch
  2. Universitätsstadt Marburg, Marburg

Dabei betont Nokia die eigenen Investitionen in Forschung und Entwicklung. Der Konzern habe in den letzten 20 Jahren mehr als 40 Milliarden Euro in diesen Bereich investiert und nun gelte es, diese Investitionen zu schützen, wird die Klage begründet. Die von Nokia angeführten Patente haben nach Aussagen der Finnen bereits 40 andere Unternehmen lizenziert, darunter nahezu alle Hersteller von Mobiltelefonen weltweit.

Insgesamt geht es dabei um zehn Patente, die Themen wie drahtlose Datenübertragung, Sprach-Encoding sowie Sicherheit und Verschlüsselung abdecken. Apple soll diese mit allen iPhone-Modellen seit Einführung des ersten iPhone im Jahr 2007 verletzen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. ab 399€
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Letsdance 25. Okt 2009

Es geht hier nicht um Mobiltelefone, sondern um Übertragungstechniken. Und da ist Nokia...

Honk 25. Okt 2009

Honk

Gastneu23 24. Okt 2009

Was ist denn Marketing anderes als Gehirnwäsche Du Schlauberger? ...wie wecke ich im...

samy123 24. Okt 2009

Apropo Eiphone. Erst hat es kein UMTS, aus Fanboy Kreisen heißt es, "weil Apple es viel...

tiburcio 24. Okt 2009

Sagte Jobs nicht eher, dass MS keinen Geschmack oder Stil hat? ...oder meinst du ein...


Folgen Sie uns
       


Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018)

Die WSD-F30 von Casio ist eine Smartwatch, die sich besonders gut fürs Wandern eignen soll. Sie zeigt verschiedene Messwerte an - auch auf einem zweiten LC-Display.

Casio WSD-F30 - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /