Abo
  • Services:
Anzeige

Strategiespiel Ruse nutzt Multitouchmodus von Windows 7

Erstes Echtzeit-Strategiespiel nutzt Funktionen des neuen Betriebssystems

Kaum ist Windows 7 im Handel, kündigt der erste Publisher für ein Spiel die Unterstützung der Touchscreenfunktionen des neuen Betriebssystems an. Echtzeit-Generäle können ihre Einheiten mit Bewegungen direkt auf dem Bildschirm in Richtung Feind schicken.

Ubisoft hat das Echtzeit-Strategiespiel Ruse bislang meist auf großen Touchscreen-Tischen der Öffentlichkeit präsentiert. Jetzt gibt der Publisher bekannt, dass jeder PC-Spieler mit einem entsprechend ausgestatteten Multitouch-Monitor seine Truppen mit mehr oder weniger einfachen Handbewegungen losschicken und den Bildausschnitt drehen, kippen oder zoomen kann. Technische Basis dafür sind die neuen Möglichkeiten von Windows 7 für die berührungssensitive Eingabe.

Anzeige
 

"Als Strategiespiel, das auf einem klaren, intuitiven User-Interface basiert, war Ruse für Ubisoft der perfekte Kandidat, zu demonstrieren, wie das Multitouch-Feature das Gameplay verbessern und effizienter gestalten kann", kommentiert John Parkes, bei Ubisoft als Marketingchef für den Titel zuständig.

Ruse ist im Rahmen des Zweiten Weltkriegs angesiedelt und gibt den Spielern die Möglichkeit, Feinde zu täuschen, um so ihre Fraktion zum Sieg zu führen. Beispielsweise können sie Truppen tarnen, den Gegner mit nicht existierenden "Potemkin"-Stationen in die Irre führen oder Scheinangriffe starten, während die tatsächlichen Truppen von einer anderen Seite aus attackieren. Das Programm erscheint für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 - und zwar laut Ubisoft im ersten Quartal 2010.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 07. Nov 2009

Kein Problem solange das "Volk" regelmässig vergisst. ^^

Der Kaiser! 07. Nov 2009

Das wird die gelangweilte Tippse der Zukunft spielen..

Banana-Joe 26. Okt 2009

Soweit ich weiß setzt Windows7 einfach nur MultiTouch-Gesten in Windows-API Calls um. Es...

Golem-Kenner 24. Okt 2009

Die MMS-Befürworter? Da kannst du Recht haben. Mag es sicher auch geben. Aber auch...

Nolan ra Sinjaria 23. Okt 2009

hmmm also ich hab üblicherweise bei Strategiespielen meine Einheiten zu Gruppen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. GIGATRONIK München GmbH, München
  3. BWI GmbH, Hannover
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Imperium Games

    Crytek klagt gegen Weltraumspiel Star Citizen

  2. Pflanzennanobionik

    MIT-Forscher lassen Pflanzen leuchten

  3. Grover

    Conrad bietet Elektronikgeräte zum Mieten an

  4. 5G

    Deutsche Telekom bestellt Single RAN bei Ericsson

  5. Indie-Rundschau

    Die besten Indiespiele des Jahres

  6. Sattelschlepper

    Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  7. Finisar

    Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

  8. Einkaufen und Laden

    Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  9. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  10. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  1. Re: "Die Nutzung soll kostenlos sein."

    CSCmdr | 11:13

  2. Re: Glückwunsch den Anwohnern, die sich dafür...

    johnDOE123 | 11:12

  3. Re: Glückwunsch an die Lobyisten.

    mxcd | 11:10

  4. Re: Observer

    staeff | 11:09

  5. Re: 1. 3D Drucker mieten

    Vollstrecker | 11:09


  1. 11:11

  2. 10:43

  3. 10:24

  4. 09:21

  5. 09:00

  6. 07:30

  7. 07:18

  8. 07:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel