Abo
  • Services:

Mario-Erfinder Miyamoto über die nächste Nintendo-Konsole

Shigeru Miyamoto geht von Bewegungssteuerung beim Wii-Nachfolger aus

Er hat Mario erfunden und arbeitet derzeit am nächsten Zelda - aber zwischendurch findet Shigeru Miyamoto Zeit, über seine Vorstellungen für den Nachfolger des Nintendo Wii zu plaudern. Miyamoto erwartet, dass das Gerät erneut auf Bewegungssteuerung setzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Shigeru Miyamoto hat sich der berühmteste Angestellte von Nintendo über seine Vorstellungen für die Wii-Nachfolge geäußert. Weil die Bewegungssteuerung dort so gut funktioniert habe, erwartet Miyamoto im Gespräch mit Popularmechanics.com auch für die nächste Konsole ein solches Interface. Allerdings vermutet er, dass die Controller des Next-Gen-Geräts zwar die gleichen Funktionen wie Wiimote und Wii Motion Plus bieten, aber kompakter sowie preisgünstiger herzustellen sein werden.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen
  2. ARNECKE SIBETH DABELSTEIN, Frankfurt am Main

Nintendo selbst hat vor einiger Zeit mitgeteilt, dass man an einem Nachfolger für die Wii arbeitet. Details hat das Unternehmen nicht verraten. Brancheninsider gehen davon aus, dass die Konsole unter anderem ein hochaufgelöstes Bildformat für die immer weiter verbreiteten HD-Fernseher bieten wird.

Yoichi Wada, als Chef des größten japanischen Publishers Square-Enix normalerweise gut informiert, sagte Ende September 2009, dass er den Nachfolger für die Wii im Jahr 2011 erwartet. Seiner Einschätzung nach orientiert sich das Gerät stark an der Xbox 360 und der Playstation 3 und verfügt über einen neuartigen Controller.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. 77€ (Vergleichspreis 97€)

Hotohori 25. Okt 2009

Jupp, auch wenn ich eindeutig sage, dass es wichtigeres als technisch gute Grafik gibt...

Birdy 23. Okt 2009

Wozu? Wer eine eine 'echte konsole' braucht nur eine PS3 oder XBox360 kaufen.

MarioLiebhaber 23. Okt 2009

Ich hab Anfang der 80er als Jugendlicher an den Arcadegeräten Donkey Kong gespielt. Hatte...

sirtom 23. Okt 2009

Ja genau - wieder mal hat jemand Äpfel mit Birnen verglichen. Immerhin sind die Wii...

Trollversteher 23. Okt 2009

Hehe, stimmt, das hatte ich schon gar nicht mehr auf dem Schirm ;-)


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /