Abo
  • Services:

Civilization Network kommt kostenlos auf Facebook

Mitglieder von Facebook können mit- und gegeneinander spielen

Spieldesigner Sid Meier höchstpersönlich kündigt es an: Sein Strategiespielklassiker Civilization erscheint 2010 als kostenlose Facebook-Applikation, in der Mitglieder des sozialen Netzwerks miteinander und gegeneinander antreten können. Betatester sollen schon bald Zugang erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Untertitel "Network" will der legendäre Spieldesigner Sid Meier eine spezielle Version seines Strategiespielklassikers Civilization auf Facebook veröffentlichen. Die Applikation soll 2010 fertig sein und die Mechanismen sozialer Netzwerke nutzen. Meier erklärt auf einer eigens eingerichteten Facebook-Seite, dass Network sowohl einen Modus für Einzelspieler als auch für Multiplayer - gemeinsam und gegeneinander mit anderen Facebook-Mitgliedern - bieten wird.

 

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt (Home-Office möglich)

"Ihr könnt eure Strategie koordinieren, um große Schlachten zu gewinnen", schreibt Meier, "eure Forschungsergebnisse miteinander teilen, um eure Rivalen zu überrunden, eure Familie und Freunde einspannen, um eine eigene Regierung zu bilden und wichtige Wahlen zu gewinnen." Außerdem soll es möglich sein, Städte zu gründen, Gegner auszuspionieren und zusammen Weltwunder zu erschaffen. Laut Meier soll Civilization Network zeitlich unbeschränkte Welten bieten und keine Einschränkungen gegenüber den anderen Versionen der Reihe haben.

Das Ganze soll nach Angaben von Meier vollständig kostenlos sein - ob sich das Programm über Werbung finanziert oder in erster Linie der Markenpflege dient, ist noch unbekannt. Demnächst soll eine geschlossene Betaphase beginnen, zu der sich Interessierte anmelden können.

Spiele-Applikationen gehören zu den beliebtesten Angeboten auf Facebook. Besonders beliebt ist derzeit Mafia Wars, in dem Spieler ihre eigene Gangsterfamilie gründen und mit anderen und gegen andere ebenso krumme wie einträgliche Geschäfte abwickeln.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Deine Mudder 19. Feb 2010

... schonmal was von Flash gehört?

Gunther 09. Jan 2010

Hier giebts alle News zu Civ5: www.civilization5.blogspot.com

gandalf 17. Dez 2009

Kein wunder mit Fastra 1 die alte Krücke kann nix mehr.

gandalf 17. Dez 2009

Alle Daten serverseitig. via httprequest daten hin und her schicken. Aufpassen beim...

ps 22. Okt 2009

spielst halt nicht mit. einfach!


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
    Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
    Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
    2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /