Civilization Network kommt kostenlos auf Facebook

Mitglieder von Facebook können mit- und gegeneinander spielen

Spieldesigner Sid Meier höchstpersönlich kündigt es an: Sein Strategiespielklassiker Civilization erscheint 2010 als kostenlose Facebook-Applikation, in der Mitglieder des sozialen Netzwerks miteinander und gegeneinander antreten können. Betatester sollen schon bald Zugang erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Untertitel "Network" will der legendäre Spieldesigner Sid Meier eine spezielle Version seines Strategiespielklassikers Civilization auf Facebook veröffentlichen. Die Applikation soll 2010 fertig sein und die Mechanismen sozialer Netzwerke nutzen. Meier erklärt auf einer eigens eingerichteten Facebook-Seite, dass Network sowohl einen Modus für Einzelspieler als auch für Multiplayer - gemeinsam und gegeneinander mit anderen Facebook-Mitgliedern - bieten wird.

 

Stellenmarkt
  1. Product Information Management Specialist (m/w/d)
    SICK AG, Waldkirch
  2. Betreuungsingenieur (w/m/d) OT-Sicherheit
    Wacker Chemie AG, Burghausen
Detailsuche

"Ihr könnt eure Strategie koordinieren, um große Schlachten zu gewinnen", schreibt Meier, "eure Forschungsergebnisse miteinander teilen, um eure Rivalen zu überrunden, eure Familie und Freunde einspannen, um eine eigene Regierung zu bilden und wichtige Wahlen zu gewinnen." Außerdem soll es möglich sein, Städte zu gründen, Gegner auszuspionieren und zusammen Weltwunder zu erschaffen. Laut Meier soll Civilization Network zeitlich unbeschränkte Welten bieten und keine Einschränkungen gegenüber den anderen Versionen der Reihe haben.

Das Ganze soll nach Angaben von Meier vollständig kostenlos sein - ob sich das Programm über Werbung finanziert oder in erster Linie der Markenpflege dient, ist noch unbekannt. Demnächst soll eine geschlossene Betaphase beginnen, zu der sich Interessierte anmelden können.

Spiele-Applikationen gehören zu den beliebtesten Angeboten auf Facebook. Besonders beliebt ist derzeit Mafia Wars, in dem Spieler ihre eigene Gangsterfamilie gründen und mit anderen und gegen andere ebenso krumme wie einträgliche Geschäfte abwickeln.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Deine Mudder 19. Feb 2010

... schonmal was von Flash gehört?

Gunther 09. Jan 2010

Hier giebts alle News zu Civ5: www.civilization5.blogspot.com

gandalf 17. Dez 2009

Kein wunder mit Fastra 1 die alte Krücke kann nix mehr.

gandalf 17. Dez 2009

Alle Daten serverseitig. via httprequest daten hin und her schicken. Aufpassen beim...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Eichrechtsverstoß
Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal

Teslas Supercharger in Deutschland sind wie viele andere Ladesäulen nicht gesetzeskonform. Der Staat lässt die Anbieter gewähren.

Eichrechtsverstoß: Tesla betreibt gut 1.800 Supercharger in Deutschland illegal
Artikel
  1. Bitblaze Titan samt Baikal-M: Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig
    Bitblaze Titan samt Baikal-M
    Russischer Laptop mit russischem Chip ist fast fertig

    Ein 15-Zöller mit ARM-Prozessor: Der Bitblaze Titan soll sich für Office und Youtube eignen, die Akkulaufzeit aber ist fast schon miserabel.

  2. Quartalsbericht: Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder
    Quartalsbericht
    Huawei steigert den Umsatz trotz US-Sanktionen wieder

    Besonders im Bereich Cloud erzielt Huawei wieder Zuwächse.

  3. Maschinelles Lernen und Autounfälle: Es muss nicht immer Deep Learning sein
    Maschinelles Lernen und Autounfälle
    Es muss nicht immer Deep Learning sein

    Nicht nur das autonome Fahren, sondern auch die Fahrzeugsicherheit könnte von KI profitieren - nur ist Deep Learning nicht unbedingt der richtige Ansatz dafür.
    Von Andreas Meier

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Palit RTX 3080 Ti 1.099€, Samsung SSD 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,99€, Samsung Neo QLED TV (2022) 50" 1.139€, AVM Fritz-Box • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ [Werbung]
    •  /