Abo
  • Services:

Adobe veröffentlicht Beta von Lightroom 3

Lightroom 3 soll schneller bessere Ergebnisse liefern

Adobe hat eine Betaversion seiner Fotobearbeitung Photoshop Lightroom 3 für Windows und MacOS X veröffentlicht, die mit einigen neuen Funktionen aufwartet. Die Software soll schneller arbeiten und deutlich bessere Ergebnisse liefern.

Artikel veröffentlicht am ,

Lightroom dient der digitalen Entwicklung von RAW-Dateien, bietet aber auch einige komfortable Werkzeuge, um Rohmaterial zu bearbeiten. In der Version 3 soll Lightroom unter anderem mit einem intuitiveren Import, verbesserter Rauschreduktion und überarbeiteten Werkzeugen zum Schärfen kommen. Zudem gibt es eine neue Diaschau-Funktion mit der Möglichkeit, Videos zu erstellen und die Möglichkeit, Bilder direkt zu Seiten wie Flickr hochzuladen. In der Gegenrichtung kann Lightroom Kommentare von Flickr anzeigen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Adobe hat Lightroom 3 nach eigenen Angaben grundlegend überarbeitet und verspricht eine höhere Effizienz, so dass die Software auch mit sehr großen Fotosammlungen künftig besser umgehen kann. Zudem soll die Software schneller reagieren und mit einer qualitativ besseren Engine aufwarten.

Das Bibliotheksmodul zum Import von Rohmaterial erlaubt es nun, Quelle und Ziel der Bilder festzulegen und häufig genutzte Einstellungen zu speichern. Ein neues Grain-Werkzeug lässt Bilder wie auf Film wirken und zwei neue Vignetten-Modi sollen für einen natürlicheren Eindruck von Fotos sorgen.

Außerdem lassen sich Wasserzeichen in Form von Text und Grafiken in Bilder einbetten und dabei in der Größe und Transparenz anpassen.

Die Beta von Lightroom 3 steht ab sofort im Rahmen der Adobe Labs kostenlos zum Download bereit. Details zu den Neuerungen verrät Lightroom-Produktmanager Tom Hogarty in einem Blogeintrag. Julieanne Kost gibt in drei Videos einen Überblick der Neuerungen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

2happy 05. Nov 2009

"Lightroom dient der digitalen Entwicklung von RAW-Dateien, bietet aber auch einige...

Rauscheglatze 22. Okt 2009

Zum Verwalten nutze ich immer noch Picasa, meinetwegen könnte Adome den ganzen Foto...


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /