Abo
  • Services:
Anzeige

Google und Bing mit Echtzeit-Twitter-Suche

Bings Twitter-Suche derzeit nur auf der US-Seite verfügbar

Google und Microsoft haben einen Vertrag mit Twitter geschlossen, der es beiden Suchmaschinenbetreibern ermöglicht, den Mikrobloggingdienst nahezu in Echtzeit zu durchsuchen.

Schon im Juli 2009 begann Bing, sich bei Twitter häuslich einzurichten. Damals wurden jedoch nur die Tweets einiger Personen der Zeitgeschichte durchsucht. Nun ging Bing einen Schritt weiter und indiziert alles, was Twitter-Nutzer öffentlich von sich geben.

Anzeige

Schon ohne aktiv zu suchen, sieht der Nutzer, was die Twitter-Gemeinde gerade bewegt. Eine Begriffswolke unter der Suchmaske zeigt die aktuellen Themen an, die gerade auf Twitter diskutiert werden. Dazu passende Tweets werden darunter gelistet.

Bei der aktiven Suche sortiert Bing die Ergebnisse nicht nur nach Veröffentlichungsdatum sondern ordnet die Beiträge von Twitter-Nutzern mit vielen Followern höher ein, als die von unpopulären Mikrobloggern. Mit dem Play/Pause-Knopf wird die ständige Aktualisierung der Suchergebnisse fortgesetzt oder gestoppt.

Bing hebt Tweets nach eigenen Angaben maximal eine Woche auf und zeigt keine Daten an, die von den Nutzern gelöscht oder geschützt wurden. Bing hat die neue Suchfunktion in der US-Ausgabe noch nicht für alle Besucher freigeschaltet - Suchanfrage können noch ins Leere laufen. Um auf die US-Seite von Bing zu gelangen, muss auf Bing.de als Land "United States - English (USA - Englisch)" ausgewählt werden.

Auch Google plant eine Echtzeitsuche und kündigte ebenfalls an, einen entsprechenden Vertrag mit Twitter geschlossen zu haben. Noch aber arbeitet Google an einem entsprechenden Produkt, so dass bei Google derzeit noch keine Tweets in Echtzeit angezeigt werden. Einen Zeitplan nannte Google bislang nicht.


eye home zur Startseite
Lalaaaaa 22. Okt 2009

Echtzeit heißt für die meisten Leute "ohne Verzögerung". Was es bei dir heißt, ist mir...

Lalaaaaaaa 22. Okt 2009

Nein funktioniert sie nicht. Twitter ist im Grunde überflüssig, da redundant. Meistens...

Yeeeeeeeeha 22. Okt 2009

Es ist ganz einfach: Wer geistigen Dünnschiss von sich gibt, wird nicht gefollowed. Das...


Heinkas News / 22. Okt 2009

Per Bing zu Facebook & Twitter



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  2. Landeskriminalamt Thüringen, Erfurt
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Aareon Deutschland GmbH, Leipzig, Dortmund


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,00€
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: Strom + Internet

    LinuxMcBook | 23:41

  2. Re: Wieso spricht bei dem ganzen Thema eig...

    Stefan99 | 23:37

  3. Re: Wer es auf die Spitze treiben will: dactyl...

    plutoniumsulfat | 23:35

  4. Re: Welche Display Größe & Auflösung?

    mambokurt | 23:33

  5. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    Eheran | 23:33


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel