Abo
  • Services:
Anzeige

Regulierer will Preisfestlegung bei entbündeltem DSL lockern

Kurth: Mehr Freiheiten für die Deutsche Telekom

Behördenchef Kurth will die Telekom künftig zunächst selbst entscheiden lassen, welche Preise sie für entbündeltes DSL aufruft. Die Wettbewerber sehen darin ein gefährliches Spiel.

Der Bundesnetzagentur will das Preisfestsetzungsverfahren für entbündeltes DSL (IP-Bitstrom) lockern, das die Telekom ihren Konkurrenten anbietet. Statt der bisherigen Vorab-Regulierung könne zu einer nachträglichen Kontrolle der Bitstromentgelte übergegangen werden. "Die Vorabgenehmigungspflicht könnte künftig entfallen", so die Behörde. Gegebenenfalls würde nachträglich eingegriffen.

Anzeige

"Wir wollen der Deutschen Telekom hier die Chance eröffnen, in ihrer Preisgestaltung flexibler zu sein. Mehr Freiheit bedeutet aber auch mehr Verantwortung. Auch eine nachträgliche Kontrolle ist keine Kontrolle zweiter Klasse. Wir werden sorgfältig darauf achten, dass keine Diskriminierung der Wettbewerber erfolgt", sagte der Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth.

Der Behördenchef ruft dazu auf, innerhalb eines Monats zu den Entwürfen Stellung zu nehmen. Die Bundesnetzagentur werde dann entscheiden, ob ihr Entwurf einer Regulierungsverfügung, der der EU-Kommission vorgelegt wird, geändert wird.

"Das ist ein gefährliches Spiel. Woher nimmt Kurth den Optimismus, dass das funktionieren kann?", kommentierte Jürgen Grützner, Chef des Telekom-Wettbewerberverbands VATM. Die Erfahrungen der letzten Jahre hätten gezeigt, dass der Bonner Konzern bis heute keine konsistenten Marktpreise anbieten wolle. Über vier Jahre habe es keine Einigung mit dem Markt gegeben.

Eine Aussage der Regulierer zu der wichtigen Frage, wie Bitstromprodukte im Glasfasernetz der Zukunft behandelt werden, suche man in der Vorlage zudem vergeblich, beklagte Grützner.


eye home zur Startseite
Jakelandiar 22. Okt 2009

Danke :-) Damit brauch ich das nicht mehr schreiben. Ich frage mich aber ernsthaft wie...

Siga9876 22. Okt 2009

Das mit dem Doppel-Leitung-Nutzen peilen ja auch schon die nicht, die behaupten ISDN...

bla 22. Okt 2009

hab ich auch als erstes gedacht^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK München GmbH, München
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. über Hays AG, südlich von Hannover/Hildesheim
  4. vwd GmbH, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Druck der Filmwirtschaft EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Gibt es auch beste 2D Indie-Spiele?

    Legacyleader | 05:43

  2. Re: Hierfür braucht Disney mehr eigene Inhalte...

    Dungeon Master | 04:20

  3. Re: Erweiterungswünsche

    [Benutzernamen... | 03:52

  4. Re: > Wir freuen uns über Hinweise dazu, wie...

    2ge | 03:30

  5. Gegenbeispiel: China

    2ge | 02:50


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel