Core i7 960 mit 3,2 GHz für 562 US-Dollar

Gleiche Leistung zur Hälfte des Preises von vor einem Jahr

Ohne weitere Ankündigung findet sich in Intels aktueller Preisliste der Core i7 960, der mit nominal 3,2 GHz und bis 3,46 GHz per Turbo-Boost läuft. Der Prozessor ist damit ohne Tuning so schnell wie der Core i7 965, der vor nicht einmal einem Jahr zum doppelten Preis erschien.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit 562 US-Dollar OEM-Preis kostet laut Intels Preisliste der Core i7 960 (Bloomfield) für den Sockel LGA 1366 genauso viel wie der mit nominal 3,06 GHz getaktete Core i7 950. Bis auf den Core i7 920 mit 2,66 GHz hat Intel die ersten Modelle der Core-i-Serie inzwischen auslaufen lassen, sie sind aber bei Versendern noch erhältlich.

Stellenmarkt
  1. IT Solutions Architect S / 4HANA - Technical Innovation (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. Teamleiter MS Dynamics - Facility Management m/w/d
    Schwarz IT KG, Raum Neckarsulm
Detailsuche

Das gilt auch für das Flaggschiff vom November 2008, den Core i7 965 mit 3,2 GHz. Er ist inzwischen durch das Modell 975 mit 3,33 GHz abgelöst worden. Obwohl sich die Standardtakte von 965 und dem neuen 960 gleichen, sind 965 und 975 zum bei Markteinführung doppelten Preis für Übertakter die bessere Wahl, weil sich der Multiplikator bei diesen CPUs frei einstellen lässt. Diese Funktion bietet bei Intel in der Regel nur eine CPU einer Serie, die als "Extreme Edition" (XE) vermarktet wird.

Außerdem läuft der QPI-Bus, der den Chipsatz und letztlich damit PCI-Express anbindet, auf 965 und 975 mit 6,4 GT/s, bei den nicht-extremen Core i7 wie auch dem neuen Modell 960 sind es 4,8 GT/s. Selbst mit zwei Grafikkarten bringt das aber nur bei synthetischen Tests Nachteile im niedrigen einstelligen Prozentbereich.

Die TDP des Core i7 960 gibt Intel im Datenblatt wie bei allen Prozessoren der Reihe mit 130 Watt an, als schnellster effektiver Speichertakt sind für DDR3-Module weiterhin 1.066 MHz vorgesehen. Schon die ersten Core i7 900 laufen aber mit von Hand eingestellten Werten oder Modulen mit XMP-Profilen deutlich schneller, wofür jedoch eine höhere DIMM-Spannung samt steigender Leistungsaufnahme nötig ist.

Golem Karrierewelt
  1. Angular für Einsteiger: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.12.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit: (Anti-)Hacking für Administratoren und Systembetreuer: virtueller Drei-Tage-Workshop
    10.-12.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Bei deutschen Versendern ist der Core i7 960 noch nicht als lieferbar gelistet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Neue Grafikkarten
Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht

Der US-Händler Newegg gibt einen Blick auf die Preise der Nvidia-Ada-Grafikkarten. Sie werden teurer als die Geforce RTX 3090 zuvor.

Neue Grafikkarten: Erste Preise für Nvidias Geforce RTX 4090 aufgetaucht
Artikel
  1. Smart Home Eco Systems: Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?
    Smart Home Eco Systems
    Was unterscheidet Alexa von Homekit von Google Home?

    Alexa, Homekit, Google Home - ist das nicht eigentlich alles das Gleiche? Nein, es gibt erhebliche Unterschiede bei Sprachsteuerung, Integration und Datenschutz. Ein Vergleich.
    Eine Analyse von Karl-Heinz Müller

  2. Hideo Kojima: Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben
    Hideo Kojima
    Es sollte ein Death-Stranding-Spiel für Google Stadia geben

    Hideo Kojima arbeitete am Exklusivtitel für Stadia. Das wurde vorzeitig eingestellt, auch weil Google nicht an Einzelspieler-Games glaubte.

  3. Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
    Superbase V
    Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

    Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Razer DeathAdder V3 Pro 106,39€ • Alternate (u. a. Kingston FURY Beast RGB 32 GB DDR5-6000 226,89€, be quiet! Silent Base 802 Window 156,89€) • MindFactory (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€) • SanDisk microSDXC 400 GB 29,99€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /