Abo
  • Services:

Richard Stallman: Die GPL reicht nicht zum Schutz von MySQL

Wachsender Widerstand gegen die Übernahme von MySQL durch Oracle

Der Widerstand gegen eine Übernahme von MySQL durch Oracle im Zuge von Oracles Kauf von Sun wächst. Gemeinsam mit der Open Rights Group und mit Knowledge Ecology International hat sich GPL-Schöpfer Richard Stallman in einem Brief an die EU-Kommission gegen eine Übernahme von MySQL durch Oracle ausgesprochen.

Artikel veröffentlicht am ,

Werde es Oracle erlaubt MySQL zu übernehmen, so sei vorherzusehen, dass dies die Entwicklung von MySQL ausbremsen werde. Oracle sei der führende Anbieter proprietärer Datenbanksoftware für große Unternehmen, verfüge in seinem Markt über eine gewisse Dominanz, verlange sehr hohe Preise und mache so erhebliche Profite.

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. über InterSearch Personalberatung GmbH & Co. KG, Nordrhein-Westfalen

In anderen Marktsegmenten stehe Oracle in einem härtere Wettbewerb, unter anderem durch MySQL. Das freie Datenbank-Management-System übe erheblichen Druck auf die Preise für proprietäre Datenbanken aus. Während Oracle der dominante Anbieter im "alten" Markt für Datenbanksystem sie, sei MySQL der dominante Anbieter für den "neuen" aufstrebenden Markt entsprechender Systeme, heißt es in dem Brief.

Mit der Übernahme von MySQL versuche Oracle, die Erosion seines Marktanteils zu begrenzen und die hohen Preise seiner Lösungen abzusichern, befürchten die Unterzeichner des Briefes.

Dass MySQL unter der GPL stehe, sei keine Garantie für deren Fortbestand und Weiterentwicklung, heißt es in dem auch von Richard Stallman unterzeichneten Brief. Nach der Übernahme wäre Oracle der einzige Anbieter, der kommerzielle Lizenzen für MySQL verkaufen könnte, ohne jede Verpflichtung, die Einnahmen in die Entwicklung von MySQL zu reinvestieren.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. 4,99€
  4. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

hihi 23. Okt 2009

Das erklärt auch, warum meine Datenbank ein bisserl eingeschlafen ist. Falls doch wer...

tsg 22. Okt 2009

Um mal den Titel aufzugreifen: mal ne ganz andere theorie: große masse (hoster / arme...

dwa 22. Okt 2009

Das schoß mir auch durch den Kopf. Nagut, evt. wird die kommerzielle Version vom MySQL...

Gaius Baltar 21. Okt 2009

Ne Du, ich nicht. Du vielleicht? Also irgendwer hat bestimmt Spaß dran. Es gibt soviele...

Siga9876 21. Okt 2009

Wenn Du heute aufgepasst hättest wäre Dir aufgefallen, das dort die Behörden zugestimmt...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
    Adblock Plus
    Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

    Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

    1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
    NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
    Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

    Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
    2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
    3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

      •  /