Abo
  • Services:

Leica S2 lässt auf sich warten

Mittelformat im Spiegelreflexgehäuse wird noch nicht ausgeliefert

Das S-System von Leica kann nicht termingerecht ausgeliefert werden. Grund sei die hohe Nachfrage, auf die sich Leica einstellen will. Die S2 kombiniert die Technik einer digitalen Spiegelreflexkamera mit einem Sensor in Mittelformatgröße.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Sensor der S2 misst 45 x 30 mm und bringt es auf eine Auflösung von 37,5 Megapixeln. Dafür sind vollkommen neue Objektive notwendig, die Leica ebenfalls vorgestellt hatte. Doch mit dem Marktstart Ende September 2009 wurde es nichts.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Bosch Gruppe, Ludwigsburg

Der Grund ist nach Herstellerangaben die ungewöhnlich hohe Nachfrage. Statt die Kamera nun in geringen Mengen auszuliefern und die Wartezeit für einzelne Kunden zu erhöhen, sollen die Produktionsanlagen für den Ausstoß einer größeren täglichen Stückzahl erweitert werden. Das ist nicht bei laufender Produktion möglich, betonte Leica.

Die Leica S2 soll deshalb erst ab der 50. Kalenderwoche ausgeliefert werden. Diese beginnt am 7. Dezember 2009. Das Kameragehäuse kostet 18.600 Euro. Mit Saphirglasabdeckung (Leica S2-P) und Servicepaket kostet die Kamera 22.200 Euro.

Zum Start sollen die Objektive "Leica Summarit-S 1:2,5/70 mm ASPH" für 3.600 Euro und das "Leica APO-Tele-Elmar-S 1:3,5/180 mm" für 5.280 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Venki 21. Okt 2009

Nicht alles, was hinkt, ist auch ein Vergleich. Der Bildkreis ist bei beiden Objektiven...

Brent Brentsen 21. Okt 2009

Vor einem Jahr hab ich mir für ca. 300 Euro die Casio EX-S770 Kamera gekauft. Diese war...

d4yw41k3r 21. Okt 2009

Jepp. Nur zum Spielen solltest Du Dir wirklich eine PSP holen.

Venki 21. Okt 2009

Heh - ja, die Formulierung hinkt. Gerüchteweise, weil lt. eines Leica Handelsvertreters...


Folgen Sie uns
       


ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018)

Das Axon 9 Pro ist ZTEs erstes Smartphone nach der Beinahe-Pleite. In einem ersten Hands on hat uns das Gerät gut gefallen - besonders bei dem Preis von 650 Euro.

ZTE Axon 9 Pro - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

    •  /