Abo
  • Services:
Anzeige

Für CPUs und GPUs: AMDs Entwicklerkit für OpenCL

Programmierumgebung von Khronos abgesegnet

Mit dem "Stream SDK v2.0 Beta" hat AMD eigenen Angaben zufolge das erste Entwicklerkit zur Verfügung gestellt, das die Programmierung von Prozessoren und Grafikchips mit OpenCL zulässt. Das SDK ist ab sofort lizenzfrei für Linux und Windows erhältlich.

Zwar gibt es ähnliche Tools und OpenCL-zertifizierte Treiber auch schon von Nvidia, GPU-Konkurrent AMD kann aber darauf verweisen, dass sein SDK sowohl CPUs als auch GPUs ansprechen kann. Das verspricht einen neuen Ansatz für die Verteilung von Rechenaufgaben, weil mit OpenCL nun ein plattformübergreifender Standard existiert.

Anzeige

Die neue Version des Stream SDK wurde von der Khronos Group auf Kompatibilität mit OpenCL 1.0 geprüft und entsprechend zertifiziert. Zusammen mit einer Fülle von Tutorials und Beispielanwendungen ist es bei AMD erhältlich.

Bei den unterstützten PCIe-Grafikkarten gibt AMD als kleinstes Modell eine Radeon HD 4350 an, bei den FirePro-Modellen ist mindestens eine V3750 erforderlich. Bei Notebook-GPUs ist ebenfalls ein Exemplar der 4300-Serie die Mindestvoraussetzung, um OpenCL-Code darauf laufen zu lassen.

Das SDK und die dafür nötigen Grafiktreiber - die regulären Catalysts unterstützen OpenCL noch nicht voll - gibt es für Windows XP, Vista und 7 sowohl in den 32- wie 64-Bit-Versionen der Betriebssysteme. Als unterstützte Linux-Distributionen gibt AMD Opensuse 11.0 und Ubuntu 9.04 an, beide Betriebssysteme dürfen ebenfalls in 32- oder 64-Bit-Versionen installiert sein.


eye home zur Startseite
nate 22. Okt 2009

Es geht ja nicht nur um Extensions, mitunter verhalten sich auch Standard-Features...

nie (Golem.de) 21. Okt 2009

Wie wäre es mit dem Link unter "bei AMD erhältlich"? ;)

-..- 21. Okt 2009

Danke dir für die Links und Zitate.

hobel 20. Okt 2009

ok, proprietaer ist es nicht.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. ISI Management Consulting GmbH, Düsseldorf
  3. Online Verlag GmbH Freiburg, Freiburg
  4. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Axel Voss

    "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"

  2. Bayern

    Kostenloses WLAN auf Autobahnrastplätzen freigeschaltet

  3. Waymo

    Robotaxis sollen 2018 in kommerziellen Betrieb gehen

  4. Glasfaserkabel zerstört

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  5. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  6. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  7. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  8. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  9. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  10. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Falcon-Heavy-Rakete gestartet: "Verrückte Dinge werden wahr"
Falcon-Heavy-Rakete gestartet
"Verrückte Dinge werden wahr"
  1. Falcon Heavy Mit David Bowie ins Sonnensystem
  2. Raumfahrt SpaceX testet die Triebwerke der Falcon Heavy
  3. Zuma Start erfolgreich, Satellit tot

  1. Re: Redundanz

    ScaniaMF | 08:15

  2. Re: Warum nicht gleich gratis LTE?

    Sicaine | 08:08

  3. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    Muhaha | 08:04

  4. Re: Immer nur "drohen hohe Strafen"

    Ach | 08:02

  5. Re: Schlag gegen Copy & Paste Mafia

    countzero | 08:01


  1. 07:05

  2. 06:36

  3. 06:24

  4. 21:36

  5. 16:50

  6. 14:55

  7. 11:55

  8. 19:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel